Startseite » Allgemein » Freesculpt 3D-Pen Drucker-Stift für Freihand-3D-Zeichnungen

Freesculpt 3D-Pen Drucker-Stift für Freihand-3D-Zeichnungen

Vom Spezialisten für günstige 3D-Drucker kommt jetzt der nächste Hit: der 3D-Stift (http://www.pearl.ch/ch-nc-1122-3d-drucker-3d-scanner-3d-prinerter-3d-replikatoren-pla-abs-filament.shtml) . Damit zeichnet man farbenfrohe 3D-Objekte ab jetzt von Hand! Das ist so einfach, wie mit einem gewöhnlichen Kugelschreiber. Nur, statt mit Tinte auf Papier, zeichnet man mit dünnem Kunststoffdraht – dem Filament – in die Luft. Grafik- oder Softwarekenntnisse sind dafür nicht erforderlich: Einfach drauflos zeichnen!

Der FX1-free von 3D FreeSculpt (http://www.pearl.ch/ch-ar-2-538.shtml) liegt dank seiner ergonomischen Form perfekt in der Hand. So kann man mit maximaler Kontrolle und Leichtigkeit zeichnen. Mit etwas Übung gelingen bereits erste Skulpturen freihand. Linien senkrecht in die Luft ziehen, Spiralen in die Höhe zwirbeln, oder 2 Punkte mit einer Querstrebe verbinden. Ob man dabei lieber schnell skizziert oder langsam malt, entscheidet man ganz nach Bedarf – die Schreibgeschwindigkeit lässt sich stufenlos einstellen.

Es ist auch möglich, mit zweidimensionalen Vorlagen zu arbeiten. So entstehen ganz einfach spektakuläre Modelle in 3D: Dafür zeichnet man Einzelteile auf Papier vor und fügt diese später zum fertigen 3D-Objekt zusammen. Detailreiche Nachbauten von berühmten Brücken, Monumenten oder Flugzeugen wachsen so wunderbar plastisch Schritt für Schritt.

Der 3D-Pen bringt Farbe ins Spiel: Auf Knopfdruck lässt sich das Filament ruckzuck austauschen. So kann man in allen Farben des Regenbogens Papageien, Clowns und Blumenwiesen zeichnen. Das ist natürlich auch perfekt als Erweiterung für den 3D-Drucker: Einfach die 3D-Drucke mit individuellen Designs verzieren! 3D-Drucker und 3D-Pen verwenden übrigens dasselbe Filament.

– 3D-Pen zum Zeichnen von 3D-Skulpturen
– Ergonomisches Design für maximale Leichtigkeit und Kontrolle
– In bunten Farben malen: Filament auf Knopfdruck austauschen
– Optimale Temperatur-Abstimmung auf PLA- oder ABS-Material möglich
– LED-Anzeige zur Kontrolle der Betriebstemperatur
– Geringe Aufheizzeit: startklar in weniger als 2 Minuten
– Vorwärts- und Rückwärtsgang: Filament einziehen und ausgeben
– Für PLA- und ABS-Filament, Stärke: 1,75 mm
– Temperaturbereich: 160 bis 250 Grad Celsius
– Hochwertige Keramikdüse
– Zeichnet flüsterleise
– Masse: 30 x 185 x 44 mm, 66 g
– 3D-Pen inklusive 3 x ABS-Filament (je ca. 3 m), Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: Fr. 99.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von Fr. 189.95
Bestell-Nr. PV-8645
Produktlink (http://www.pearl.ch/ch-a-PV8645-1122.shtml)

Weitere Informationen unter:
http://www.pearl.ch

Posted by on 25. März 2014. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

One Response to Freesculpt 3D-Pen Drucker-Stift für Freihand-3D-Zeichnungen

  1. Lilli M. Antworten

    17. Mai 2016 at 19:35

    Hey,

    ein 3D Stift für die Kreativen unter uns. Mit einem 3D Pen lassen sich umfassende 3D Objekte basteln, entweder frei Hand oder mit 3D Vorlagen. Es gibt bereits eine Menge Ideen dazu. Einfach selber aktiv werden.

    Mitlerweile gibt es auch schon ganz unterschiedliches Filament und der hier vorgestellte Stift ist bereits in einer neuen Version verfügbar.

    VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis