Startseite » Allgemein » Cyber-Security Pionier bekommt Kapital von Europas erstem dediziertem Investor für den Daten- und Sicherheitssektor

Cyber-Security Pionier bekommt Kapital von Europas erstem dediziertem Investor für den Daten- und Sicherheitssektor

London, 30. Juni 2014. C5 Capital (www.c5capital.eu), Europas erster dedizierter Investor im Daten- und Sicherheitsbereich, gab letzte Woche bekannt, ein Wachstumskapital in Höhe von 5,8 Millionen Euro (8 Millionen Dollar) in das Unternehmen BalaBit, einem Spezialisten für Cyber-Sicherheit, zu investieren.

Der Investor C5 Capital reagiert damit auf eine klare Lücke im Markt. Im Gegensatz zu den USA, wo schon mehrere spezialisierte Investoren im Daten- und Sicherheitsbereich tätig sind, ist in Europa trotz des großen Geschäftsvolumens bislang noch kein Player aktiv. Der Markt für Informationssicherheit, der laut Gartner zufolge 67 Milliarden Dollar wert ist, entwickelt sich mit einer jährlichen Wachstumsrate von 8,5 Prozent zunehmend zum strategischen Fokus für Unternehmensvorstände: Dies wird dadurch deutlich, dass ein immer größerer Anteil der IT-Ausgaben in die Sicherheit fließt.

Gegründet wurde C5 Capital von Nazo Moosa, ehemaliges Gründungsmitglied des Technology Funds der Carlyle Group, sowie Andre Pienaar, erfolgreicher Unternehmer im Risiko- und Sicherheitsbereich. Bis Ende dieses Jahres strebt C5 die 125-Millionen-Dollar-Marke an, das von einer kleinen Gruppe vermögender Privatleute sowie etablierter Family Offices in den USA, Europa und dem Mittleren Osten eingesammelt wird.

BalaBit ist die zweite Investition von C5 nach der Beteiligung an Metrasens, einem Spin-off der Rüstungsfirma Qinetiq.

BalaBit ist weltweit führend mit Lösungen im Bereich Contextual Security Intelligence. Sie verfolgen einen eher überwachungs- statt kontrollbasierten Ansatz der IT-Sicherheit und erhöhen damit die Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

BalaBit hat seinen Hauptsitz in Luxemburg und unterhält Entwicklungszentren in Ungarn. Es beschäftigt 160 Mitarbeiter, darunter mehr als 75 Entwickler, und bedient Kunden weltweit mit Schwerpunkt in Deutschland, Frankreich, Osteuropa und den USA. Das Unternehmen verzeichnete in jedem der drei letzten Jahre mehr als 30 Prozent Umsatzwachstum und wurde auf der Deloitte Technology Fast 50 CE Liste viermal aufgeführt.

Obwohl permanent Berichte von externen Angriffen durch Hacker bei Unternehmen wie Target, Adobe und Sony die Schlagzeilen beherrschen, machen sie in Wirklichkeit weniger als 20 Prozent der Sicherheitsvorfälle in Unternehmen aus. Es sind interne Sicherheitslücken, die durch Mitarbeiter oder Personen entstehen, die als Insider Zugang zu sensiblen Firmendaten besitzen und die derzeit die größte Gefahr für Finanzen und Reputation von Unternehmens- und Regierungsorganisationen darstellen.

Der jüngste Vorfall mit Tausenden streng geheimen Dokumenten, verursacht durch Edward Snowden im letzten Jahr, war einer der größten Leaks von sensiblen Informationen in der Geschichte der USA. CIFAS schätzt, dass die Anzahl der Insiderbetrügereien im Jahr 2012 um 43 Prozent gestiegen ist.

Mit den neuen Finanzmitteln plant BalaBit, die Expansion in weitere europäische Märkte wie Großbritannien und Skandinavien sowie den USA voran zu treiben und die nächste Generation seiner Produkte auf den Markt zu bringen.

Kommentar von Nazo Moosa, Managing Partner bei C5 Capital:
„Uns hat BalaBits herausragendes Software-Entwicklungstalent überzeugt sowie die hohe Qualität des Teams rund um Co-Gründer und CEO Zoltán Györkő. Neben dem Ausbau der vertrieblichen Reichweite der Log-Management- und IT-Security-Audit-Lösungen sind wir bestrebt, an den technologischen Innovationen bei BalaBit zu verdienen.“

„Wir sind der Meinung, dass das Risiko durch Insider innerhalb des Sektors Informationssicherheit unterschätzt wird. BalaBit bietet eine marktführende Palette von Produkten, um dieses Risiko zu adressieren. Eine Kernkomponente unseres Investmentansatzes ist unser ,All-Hands-Engagement-: Dies bedeutet, wir konzentrieren alle unsere Ressourcen auf eine kleine Zahl von Unternehmen, um aktiv Werte zu schaffen. BalaBit ist repräsentativ dafür, mit dem Bemühen seine neuen Produkte auf den Markt zu bringen und nach Übersee zu expandieren.“

Nazo Moosa zur Gründung von Europas erstem speziellem Investmentfonds für den Daten- und Sicherheitssektor:
„Wir haben den globalen Security-Sektor mit seinem rasanten Wachstum genau im Fokus. Die Bereiche Sicherheit und Daten entwickelten sich zum klaren Schwerpunkt der letzten Jahre angesichts der zunehmenden Bedeutung für Regierungen, Verbraucher und Unternehmen. Die Wachstumsraten in Teilsegmenten dieses Marktes liegen deutlich über dem BIP des Westens. Doch trotz dieser attraktiven Eigenschaften widmet sich in Europa kein anderer Fonds speziell diesem Sektor. Diese Lücke wird C5 Capital füllen.“

Kommentar von Zoltán Györkő, Chief Executive Officer von BalaBit:
„Wir haben uns entschieden, mit C5 zu kooperieren, weil dieser Investor unsere Produkte und den Markt am besten versteht. Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von einer kollegialen, unternehmerischen und freundlichen Art und Weise.“

Für weitere Information wenden Sie sich bitte an Equity Dynamics:
Emily Weston – Tel: +44 (0)7825 326 442 E-Mail: emily@equitydynamics.co.uk
Corinna Osborne – Tel: +44 (0)7825 326 440 E-Mail: corinna@equitydynamics.co.uk

Weitere Informationen unter:
http://www.balabit.com/de/

Posted by on 30. Juni 2014. Filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis