Startseite » Allgemein » Native Event-Apps sind zu teuer und schwerfällig

Native Event-Apps sind zu teuer und schwerfällig

coladaservices, Betreiber von Webseiten für Events und Teilnehmermanagement, hat heute die Erweiterung der bewährten Event-App für Event-Agenturen vorgestellt. Die App zeigt dem Teilnehmer nun auch seinen individuellen Flugplan, seine persönliche Agenda und ein QR-Code Ticket für den zügigen Check-In.
Es handelt sich hierbei, nach Auskunft von Peter Merkl, Leiter des Supports, um eine HTML5 Lösung. Die Vorteile würden darin liegen, dass sich die Teilnehmer keine App aus dem AppStore oder Google Play laden müssten. ?50% aller Handynutzer haben ihr Password nicht zur Hand. Bei uns erhalten die Teilnehmer eine Email, klicken auf einen Link und die App ist auf dem Homebildschirm des Smartphones sichtbar?, so Peter Merkl. Außerdem wäre native Apps im Bereich von Veranstaltungen zu teuer und schwerfällig.
Die App ist eine Erweiterung des coladaservices Einladungs- und Teilnehmer Management Systems. Weitere Optionen sind City Maps, Surveys und ein Newsbereich.

Posted by on 14. August 2016. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis