Startseite » Allgemein » Best Practices for Oil&Gas 2016: SAPÖl- und Gas-Community vor Sprung in die digitale Zukunft

Best Practices for Oil&Gas 2016: SAPÖl- und Gas-Community vor Sprung in die digitale Zukunft

s, 19.08.2016 – Wenn vom 12. bis 15. September 2016 in The Woodlands, Texas, die Best Practices for Oil & Gas ihre Tore öffnet, wird die internationale Community der SAP-Anwender vor allem ein Thema diskutieren: den digitalen Wandel innerhalb der Branche. Das interna-tionale Software- und Beratungshaus Implico präsentiert sich vor Ort als Berater für digitale Transformationsprozesse und zeigt die SAP-Standardlösungen für die Downstream-Industrie SAP SDM (Secondary Distribution Management for Oil & Gas) und SAP RFNO (Retail Fuel Network Operations).
Die Öl- und Gas-Branche steht vor einem bedeutenden Wandel, der eine zentrale Frage mit sich bringt: Welche Strategien und Konzepte sind sinnvoll, um für die digitale Zukunft gerüstet zu sein? Um dieser Frage nachzugehen, treffen sich auf der Best Practices for Oil & Gas zahlreiche SAP-Anwender aus der Branche und diskutieren, welche konkreten Prozesse und Ideen es für den Wandel in der Wertschöpfungskette gibt und wie Unternehmen die Vorteile optimal für sich nutzen können. Im Rahmen zahlreicher Vorträge und Workshops gewähren namhafte Öl- und Gas-Unternehmen Einblicke in ihre Strategien und Best Practice-Projekte. Führende Technologie-Anbieter wiederum präsentieren ihre Lösungen, mit denen die Branche Kosten reduzieren und die eigene Effizienz erhöhen kann.
Standard-Lösungen für den Downstream-Sektor
Implico präsentiert auf der Konferenz die richtungsweisenden SAP-Lösungen für den Downstream-Sektor, die effizient die gesamte Prozesskette von Öl- und Gas-Unternehmen automatisieren und die betreffenden Marktteilnehmer vernetzen. Die Downstream-Experten verfolgen gemeinsam mit der SAP die Strategie ?Connected Fuels? und schaffen zukunftsweisende Lösungen: Die Standardsoftware SAP SDM steuert und optimiert den gesamten Order-to-Cash-Prozess in Downstream-Unternehmen. Mit der Lösung SAP RFNO können Betreiber von Tankstellen alle Zahlungs- und Mengenströme in ihren Netzen überwachen und steuern.
Transforming knowledge into value
Alle Aktivitäten folgen dem Implico-Motto ?Transforming knowledge into value?, was sich auch in dem Messeauftritt widerspiegelt: ?Durch unsere langjährige Projekterfahrung im Öl- und Gas-Downstream-Sektor kombiniert mit umfassendem IT- und SAP-Know-how können wir die Geschäftsprozesse unserer Kunden bestmöglich optimieren?, erklärt Thomas Weggelaar, CEO des Implico-Standortes in den USA. ?Wir bieten Unternehmen schon heute die Chancen der digitalen Zukunft, wie die Automatisierung von Geschäftsprozessen und die Vernetzung aller an der Supply Chain beteiligten Marktteilnehmer.?
Implico-Kunde automatisiert kanadisches Tankstellennetz
Als besonderes Highlight der Veranstaltung gewährt Implico-Kunde Pierre-Olivier Dufresne, CIO des kanadischen Tankstellenbetreibers F. Dufresne Group, Einblicke in die Leistungsfähigkeit eines SAP-Systems: Mithilfe kombinierter SAP-Komponenten wie auch den Downstream-Lösungen SAP SDM und SAP RFNO konnte das Unternehmen die Prozesse in seinem Tankstellennetz weitgehend automatisieren und somit das eigene Geschäftsmodell digital transformieren. Implico hat das Projekt, das sich zurzeit im Integrationstest befindet, von der Strategieberatung bis zur Implementierung koordiniert und begleitet.
Vortrag: ?Automate Service Station Fuels Retail Business?, Pierre-Olivier Dufresne, CIO F. Dufresne Group, und Mike Serratore, Vice President & General Manager Implico Inc. Mittwoch, 14. September, 15 Uhr.
Implico auf der Best Practices for Oil & Gas, 12.-15. September 2016, The Woodlands, Texas.

Die Implico Group optimiert die Logistik- und Geschäftsprozesse für Öl- und Gas-Unternehmen im Downstream-Bereich. Das internationale Beratungs- und Softwarehaus mit Hauptsitz in Hamburg be-treibt Niederlassungen in Malaysia, Rumänien und den USA. Heute beschäftigt das 1983 gegründete Unternehmen rund 200 Mitarbeiter.
Implico bietet Beratung, Datendienstleistungen und Softwarelösungen für die gesamte Supply Chain – vom Forecasting und Auftragsmanagement über Disposition und Tourenoptimierung bis zur Rücker-fassung und Rechnungsstellung. Führende Öl- und Gas-Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen der Branchenkenntnis und den leistungsstarken IT-Lösungen von Implico, wie etwa OpenTAS®, SAP® SDM, SAP® RFNO und iGOS.
OpenTAS automatisiert die Lagerung und den Transport von Öl- und Gas-Produkten für Raffinerien, Tankläger und Tankstellennetze. SAP SDM (Secondary Distribution Management) steuert und opti-miert den gesamten Order-to-Cash-Prozess. SAP RFNO (Retail Fuel Network Operations) automati-siert alle Zahlungs- und Mengenströme von Tankstellennetzen. iGOS (Implico Global Operation Ser-vices) bietet innovative Downstream-Lösungen aus der Cloud.
Implico ist Microsoft Gold Partner, Software-Entwicklungspartner der SAP und Mitglied im Oracle PartnerNetwork. Das Unternehmen wurde mehrfach für seine Produkte und Services ausgezeichnet, unter anderem für „Supply Chain Management Software“ und als „Oil & Gas Logistics Company of the Year 2015“.

Posted by on 19. August 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis