Startseite » Internet » Mehr Webseiten für die Recherche, weniger Zuschauer und Tracker: RelaxBox führt Presserabatt für Journalisten & Blogger ein

Mehr Webseiten für die Recherche, weniger Zuschauer und Tracker: RelaxBox führt Presserabatt für Journalisten & Blogger ein

Durch den Anschluss an den WLAN-Router wird das gesamte Heimnetz geschützt – egal ob Journalisten mit dem Laptop, dem Tablet oder dem Handy unterwegs sind. „Viele surfen täglich nicht nur mit einem Gerät im Netz. Dabei schützen fast alle ihren PC mindestens mit einem Anti-Virenprogramm, aber die mobilen Geräte bleiben meist außen vor. Eine schnellere und unkompliziertere Lösung, als jedes Gerät einzeln mit entsprechender Zusatzsoftware auszustatten, sind Privacy Boxen“, erklärt der RelaxBox-Mitgründer.

Ebenso vereinfacht die RelaxBox das Teilen des eigenen Internetanschlusses per WLAN. Pohl: „Seinen Anschluss zu teilen, ist bisher gefährlich, weil man für das Handeln anderer Nutzer haftbar gemacht werden kann. Die RelaxBox schützt, indem sie die eigene IP-Adresse nicht mehr erscheinen lässt. Zudem verschlüsselt die Box alle Daten, die von angeschlossenen Endgeräten gesendet werden, was für zusätzliche Privatsphäre im Netz sorgt.“ Eine Crowdfunding-Kampagne mit einer erfolgreichen Finanzierung hatte die RelaxBox bereits Ende 2015 vom Konzept in die Realität gehoben. Mit rund 33.000 eingesammelten Euro hatte das Projekt bei Kickstarter 2015 mehr als das Dreifache des Finanzierungsziels erreicht.

Posted by on 25. August 2016. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis