Startseite » Internet » prego services präsentiert sich auf drei regionalen Ausbildungsmessen

prego services präsentiert sich auf drei regionalen Ausbildungsmessen

Saarbrücken/Ludwigshafen, 29. August 2016 – Der IT- und Business-Dienstleister prego services ist im September 2016 auf drei regionalen Ausbildungsmessen vertreten: am 10. September auf der Messe „Zukunft zum Anfassen“ in Saarbrücken, am 22. September auf dem Tag der Berufe der FOS Schifferstadt sowie am 23. und 24. September auf der Messe „Sprungbrett“ in Ludwigshafen.

Auf allen drei Messen haben Schüler und ihre Eltern die Möglichkeit, das mittelständische Unternehmen und sein attraktives Ausbildungsprogramm in direkten Gesprächen mit aktuellen Azubis kennenzulernen. Insgesamt sechs Einstiegsmöglichkeiten bietet prego services für den Ausbildungsbeginn 2017 an: die Ausbildungsberufe Kaufmann/frau für Büromanagement, Fachinformatiker/innen für Systemintegration und Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung sowie Duale Studiengänge in BWL, Wirtschaftsinformatik und Informationstechnik, die in Kooperation mit der DHBW in Mannheim und der ASW in Neunkirchen durchgeführt werden.

Berufseinsteiger erwartet ein mittelständisch geprägtes und regional tief verwurzeltes Unternehmen, das in einer attraktiven Branche tätig ist und spannende Aufgaben, ein gutes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten bietet. Das umfangreiche Ausbildungsprogramm von prego services ist durch die individuelle Betreuung erfahrener Ausbilder und viel Abwechslung geprägt. Azubis und Studenten werden direkt in das Tagesgeschäft eingebunden und erhalten einen Überblick über das gesamte Unternehmen. Zahlreiche fach- und berufspezifische Schulungen ergänzen den theoretischen Unterricht und unterstützen die Auszubildenden bei der Weiterentwicklung ihrer Soft Skills.

Die Ausbildung bei prego services startet mit einer weiteren Besonderheit. Im Rahmen eines speziellen Einführungsprogramms können die neuen Azubis und Studenten an vier Tagen zunächst sich gegenseitig und dann die beiden Standorte des Unternehmens in Saarbrücken und Ludwigshafen näher kennenlernen. Dabei haben sie auch die Möglichkeit, mit der Geschäftsführung und den Bereichsleitern und -leiterinnen ins Gespräch zu kommen.

„Nichts ersetzt den persönlichen Kontakt. Viele Azubis, die wir in den letzten Jahren eingestellt haben, hatten zuvor auf einer Messe das Gespräch mit uns gesucht. Deshalb nutzen wir derartige Plattformen sehr intensiv“, sagt Ilka Holzer, Fachbereichsleiterin Personalberatung und -entwicklung bei prego services. „Und wer könnte mehr über die Ausbildung bei uns erzählen als die eigenen Azubis selbst? Sie stehen auf den Messen den jungen Leuten aber auch ihren Eltern zur Verfügung, die in der Regel noch einmal ganz andere Fragen in Sachen Ausbildung haben.“

prego services auf der Ausbildungsmesse „Zukunft zum Anfassen“: 10. September 2016, Messe Saarbrücken, Stand-Nr. 58

prego services am Tag der Berufe der FOS Schifferstadt: 22. September 2016

prego services auf der Ausbildungsmesse „Sprungbrett“: 23. und 24. September 2016, Friedrich-Ebert-Halle, Ludwigshafen, Stand-Nr. 214

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de/pregoservices abgerufen werden.

Posted by on 29. August 2016. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis