Startseite » Allgemein » inconsoPOD: Transportaktivitäten in Echtzeit vernetzt

inconsoPOD: Transportaktivitäten in Echtzeit vernetzt

Innerhalb des Transport- und Liefernetzwerks jederzeit über aktuelle Sendungsfortschritte informiert zu sein: Das bietet die von inconso neu entwickelte Cloudlösung inconsoPOD (Proof of Delivery), die neben Funktionen zur Sendungsverfolgung (Track & Trace) auch mobile Funktionalitäten zur Ausführung von Transport- und Lieferaktivitäten per App umfasst.
inconsoPOD vereint zwei webbasierte Anwendungen zur verbesserten Planung und Steuerung von Transport- und Lieferaktivitäten. Dabei stützt sich die Funktionsweise des inconsoPOD auf eine App, mit der Fahrer von unterwegs sämtliche Aktivitäten zu Auslieferungen, Abholungen, Retouren und Leihgütern erfassen, kommunizieren und an ein Webportal übertragen. Parallel dazu erhält der Auftraggeber über das Webportal in Echtzeit eine detaillierte Sicht auf Aktivitäten entlang der gesamten Transport- und Lieferkette ? vom Distributionszentrum bis zum Endkunden.
Der erweiterte Funktionsumfang des inconsoPOD ergibt sich aus der Geräteperipherie der mobilen Endgeräte, auf denen die App zum Einsatz kommt. So können beispielsweise Ladungen fotografisch dokumentiert, Barcodes gescannt und Unterschriften per Touchscreen erfasst werden. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten erlauben zudem die Integration von Sensoren und externen Geräte wie z. B. digitale Tachographen per Bluetooth. Im Falle, dass die Auslieferung durch Dienstleister erfolgt, können diese die Daten im Portal komplettieren bzw. disponieren. Zusätzlich ermöglicht die Portalanwendung, Kunden online über den Auslieferungsstatus informiert zu halten und Bilddokumente sowie quittierte Lieferscheine mit und ohne Differenzen automatisch und vorgangsbezogen im System abzulegen. Alle Informationen stehen samt Zeitstempel und GPS Positionen zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung. Durch die Übertragung von Lieferinformationen an das ERP System kann auch eine direkte Fakturierung angestoßen werden.
Die inconsoPOD App ist plattformunabhängig einsetzbar. Durch die Verfügbarkeit für iOS-, Android- und Windows Mobile Geräte ist die App nach erfolgtem Download und Aktivierung unmittelbar einsatzbereit. Das Webportal stellt die inconso AG über ein zertifiziertes Rechenzentrum zur Verfügung, das mittels verschlüsselter Verbindungen höchste Sicherheitsstandards erfüllt.
Über die Körber Logistics Systems GmbH
Das Körber Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim ist führender Anbieter vollintegrierter Lösungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter einem gemeinsamen Dach bieten die Unternehmen des Geschäftsfelds Lösungen in den Bereichen Lager- und Fördertechnik, Palettieranlagen, Software und Logistiknetzwerksteuerung sowie Systemintegration. Die zum Geschäftsfeld gehörenden Unternehmen Aberle (Leingarten), Aberle Software (Stuttgart), Inconso (Bad Nauheim), Langhammer (Eisenberg), Efacec Handling Solutions (Porto) und Qubiqa Logistics (Arden) realisieren Projekte für namhafte Branchenführer weltweit.
Über Körber
Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 11.500 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit über 100 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma Systeme, Tissue, Tabak und Unternehmensbeteiligungen bieten.

Die inconso AG ist das führende Consulting- und Softwareunternehmen für Logistiklösungen in Europa. Das Unternehmen bietet mit fundierter Beratung, innovativen, praxisgerechten Softwareprodukten und professioneller Systemintegration Lösungen zur Optimierung kundenspezifischer Logistikprozesse. Schwerpunkte sind dabei das Warehouse Management mit inconsoWMS und der inconso Logistics Suite sowie mit SAP EWM und LES, das Transport Management und Supply Chain Execution- und Visibility-Lösungen für namhafte Handels-, Industrie und Dienstleistungsunternehmen. inconso mit Hauptsitz in Bad Nauheim (Hessen) beschäftigt 550 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland, zwei in Spanien und einem in Frankreich und gehört zum Geschäftsfeld Logistik-Systeme des internationalen Technologiekonzerns Körber.

Posted by on 21. September 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis