Startseite » Allgemein » Neue Gesichter und ein neues Ressort

Neue Gesichter und ein neues Ressort

Walldorf, Nürnberg, 22.09.2016 – Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) hat auf ihrer Mitgliederversammlung beim Jahreskongress in Nürnberg Andreas Oczko als Vorstand Operations/Service & Support bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Otto Schell als Vorstand Branchen/Geschäftsprozesse und Wolfgang Honold als Vorstand für Österreich. Neu in das Gremium gewählt wurden Jean-Claude Flury als Vorstand für den neuen Vorstandsbereich Business Networks Integration und Ralf Peters als Vorstand Technologie.

Die Vorstandswahlen im Rahmen des DSAG-Jahreskongresses brachten dieses Jahr zwei neue Gesichter ins Gremium. Als neuer Vorstand Technologie wurde Ralf Peters, CIO der Agrana Beteiligungs-AG in Österreich, einstimmig gewählt. Hans-Achim Quitmann hatte sich für dieses Amt nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Der neue Vorstand Technologie hat die kommenden Aufgaben und Ziele klar im Blick. Für Ralf Peters ist die Technologie die Basis, um die neuen Möglichkeiten von Internet of Things und Industrie 4.0 zu nutzen. “Für das Rennen um die schnelle Realisierung von neuen Business-Modellen, muss Technologie wieder so spannend werden, dass besonders fähige Entwickler und Prozess-Designer, die modernen Ansätzen aufgeschlossen sind, darin eine in die Zukunft gerichtete und performante Basis finden. SAP werden wir hier ein kompetenter und innovativer Partner sein, der den Blick auf die betriebliche Realität einbringt, auch was die Kosten angeht.“

Neuer Vorstandsbereich Business Networks Integration

Ebenfalls neu in den Vorstand gewählt wurde Jean-Claude Flury, Vice President Global IT der Siegfried AG in der Schweiz. Das Votum fiel einstimmig aus. Jean-Claude Flury wird dem neu geschaffenen Vorstandsbereich Business Networks Integration vorstehen. Rund um die SAP-Produkte Ariba, Fieldglass und Concur entstehen Geschäftsnetzwerke für Beschaffung und Einkauf sowie ein flexibles Arbeitskräfte- und Reisekostenmanagement. Vor diesem Hintergrund wird sich der Vorstandsbereich Business Networks Integration mit der Verknüpfung von unternehmensinternen Geschäftsprozessen mit Partnernetzwerken über Plattformen befassen.

Unter anderem wird es darum gehen, die entsprechenden Funktionalitäten, intuitive User-Interfaces und durchgängige, integrierte End-to-End-Prozesse sicherzustellen. Da Cloud-Lösungen von SAP die entsprechenden Bereiche immer stärker durchdringen, werden auch Produkte wie Hybris und SuccessFactors in den Aufgabenbereich des neuen Vorstands fallen. Hier werden die Schwerpunkte u.a. auf der Stabilität und Performance der Lösungen liegen. Jean Claude-Flury hat genaue Vorstellungen davon, was er in seiner Amtszeit erreichen möchte: „SAP hat eine Reihe innovativer Lösungen eingekauft. Als Vorstand Business Networks will ich erreichen, dass die Kunden den Nutzen dieser Lösungen verstehen und erfahren, wie sich diese am besten in eine bestehende IT-Landschaft integrieren lassen.“

Im Amt bestätigt

Als Vorstand Operations/Service & Support wurde Andreas Oczko für weitere zwei Jahre einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch Wolfgang Honold wurde als Vorstand für Österreich einstimmig wiedergewählt. Gleiches gilt für Otto Schell, der das Amt als Vorstand Branchen/Geschäftsprozesse mit einstimmigem Votum ebenfalls für eine weitere Amtszeit bekleiden wird.

Posted by on 22. September 2016. Filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis