Startseite » Allgemein » Cubeware Infotag 2016 – Mit BI-Bots in neue Welten

Cubeware Infotag 2016 – Mit BI-Bots in neue Welten

Beim diesjährigen Cubeware Infotag wurde klar: Cubeware positioniert sich mit seinem Frontend C8 Snack als Technologieführer und eröffnet der Welt von Business Intelligence komplett neue Einsatzszenarien mit dem weltweit ersten BI-Bot. Mit durchdachten Marktstrategien und Berichten zum Ausbau des Entwicklerteams bestätigten auch die neuen Eigentümer und der neue CEO die innovative Power des Rosenheimer BI-Herstellers.
Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am 9. September 2016 mehr als 300 Kunden, Interessenten und Partner zum jährlichen Infotag in Rosenheim, dem größten Anwendertreffen rund um Cubeware. Im Gegensatz zu oft rückläufigen Besucherzahlen von Messen und Großveranstaltungen konnte Cubeware sich damit über ein volles Haus mit mehr Teilnehmern als in den Vorjahren freuen. Auffallend war dabei der hohe Anteil an erstmals anwesenden Neukunden und Interessenten. Das passte zur spannenden Aufbruchsstimmung, die den gesamten Tag prägte und auch die erfahrenen Infotag-Teilnehmer begeisterte.
Bots revolutionieren Business Intelligence
Fachlich stand das Anwenderforum ganz im Zeichen der breiteren Informationsversorgung in Unternehmen: Mit einem neuen Preis- und Lizenzmodell sowie neuen Produktzuschnitten des Cubeware BI-Frontends C8 Cockpit adressierte Cubeware gezielt den Wunsch der Anwender, Business Intelligence in allen Unternehmensbereichen kostengünstig und einfach zu etablieren.
Ein wesentlicher Baustein in dieser Strategie ist das Cubeware Frontend C8 Snack. C8 Snack bedient sich der bisher hauptsächlich aus dem B2C-Bereich bekannten Chatbot-Technologie und verzahnt diese nahtlos mit der Funktionalität der Cubeware Solutions Platform C8. So entsteht ein vollintegriertes Reporting-on-Demand-Angebot, das den sogenannten ?Whatsapp-Effekt? auch für BI-Angebote nutzbar macht.
Vor allem die Live-Vorführung von Ralf Pichl (Cubeware VP Sales, Alliances & Marketing) machte klar, dass dynamische BI-Informationen, die jederzeit spontan im Chat-Modus mit dem Smartphone aus einem Messenger wie Telegram, der C8 Mobile App oder Skype for Business abgerufen werden können, komplett neue Anwenderszenarien erschließen. Die einfache, kostengünstige und sichere Informationsverteilung, die beim Nutzer keinerlei BI-Know-how erfordert, ermöglicht einen bisher unbekannt hohen Verbreitungsgrad und erreicht völlig neue Zielgruppen. Fachlich können dank der dahinterstehenden Plattform CSP C8 anspruchsvollste Inhalte der klassischen BI-Disziplinen, aber auch beliebig neue Angebote rund um analytischen Informationen bereitgestellt werden. Kunden und Partnern sind damit in der Entwicklung interner und externer BI-Angebote keine Grenzen gesetzt, und die Anwender erhalten die benötigten anspruchsvollen Inhalte, ohne sich mit komplexen Systemen auseinandersetzen zu müssen. BI erreicht damit endlich die geforderte Leichtigkeit, mit der sie ihren vollen Mehrwert entfaltet: Erfolg durch bedarfsgerechte Informationen für alle und damit bessere Entscheidungen auf allen Ebenen.
Entwicklungspower für die gesamte Produktpalette
Den strategischen Rahmen für die Unternehmens- und Produktentwicklung hatte der neue CEO der Cubeware Group Sameer Shariff zu Beginn des Infotags in einem informativen und begeisternden Vortrag aufgezeigt. In weiteren Plenumsvorträgen stellten der CTO Tarun Anand, VP Product Development Sebastian Hulok und Product & Release Manager Florian Paul neue Funktionalitäten sowie weitere geplante Entwicklungen im gesamten Cubeware Produktportfolio vor. Ansatzpunkte sind der C8 Importer, das C8 Cockpit, C8 Mobile bzw.das Release C8 Mobile für Windows 10 und auch die weiterentwickelte C8 Snack-Version, die ab Anfang Oktober voll integriert in C8 Mobile, Telegram und Skype for Business via Chatbot-Technologie bereitsteht.
Die neuen Eigentümer von Cubeware, Mr. Sheriff & Family, die z.T. vor Ort in Rosenheim waren, haben die ambitionierten Entwicklungspläne bereits durch umfangreiche Investitionen in diesem Bereich bekräftigt. So wurde beispielsweise das Team der Produktentwicklung bereits in den letzten Monaten deutlich aufgestockt. Im Bereich Mobile sind vier neue Entwickler dazukommen, im Bereich Konnektivität mit Datenbankherstellern acht zusätzliche Entwickler sowie fünf neue Mitarbeiter für die Qualitätssicherung und zwei neue Produktmanager.
Direkt in die Praxis
Am Nachmittag ging es wie gewohnt von der Theorie in die Praxis. Cubeware-Berater, Kunden und Partner standen für Workshops, Projektberichte, Live-Demos, Trainings und Produkttipps bereit. Als anwesender Technologiepartner gab Microsoft einen Einblick in die neue Version Microsoft SQL Server 2016. Wie üblich verlagerte sich der Infotag dann am Abend auf das Rosenheimer Herbstfest, zum wohlverdienten Feiern nach einem spannenden und informativen Arbeitsprogramm.
Für weiterführende Informationen und Bildmaterial zum Cubeware Infotag 2016 hier klicken.
Mehr zu Cubeware:
Cubeware Website
Cubeware auf Xing
Cubeware auf LinkedIn
Cubeware auf Twitter
Cubeware auf Facebook

Seit zwei Jahrzehnten sorgen integrierte Cubeware-Lösungen für Business Intelligence und Performance Management weltweit dafür, dass aus Daten Informationen entstehen, Informationen zu Wissen führt und dieses Wissen die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit ermöglicht! Im gesamten Unternehmen. Über alle Fachbereiche hinweg. Für alle Mitarbeiter. Zielgerichtet. Kostengünstig. Schnell. Angepasst.
Darauf vertrauen mehr als 4.000 Unternehmen weltweit.

Posted by on 22. September 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis