Startseite » Allgemein » YieldKit launched eigene DMP, die auf Kaufabsichtsdaten spezialisiert ist

YieldKit launched eigene DMP, die auf Kaufabsichtsdaten spezialisiert ist

Eine wichtige Rolle spielt dabei der Insights Explorer, der die Daten visuell aufbereitet und übersichtlich darstellt, welche Themen bei den Usern am beliebtesten sind und welche Produkte den höchsten Ertrag versprechen. Der Publisher kann damit jede gewünschte Segmentierung der Kundendaten vornehmen: So kann sortiert werden, ob Nutzer an einem Produkt oder einer Produktgruppe interessiert sind, ob bereits ein spezielles Kaufinteresse besteht und ob das Produkt bereits erworben wurde. Standardsegmente von A wie Auto über Beauty, Elektronik, Fashion und Reise bis hin zu Home & Garden können je nach Wunsch weiter unterteilt werden: Im Autobereich könnte beispielsweise nach Automarken (BMW, Audi, Ford …) sortiert werden, nach Typen (Coupé, SUV …), Autoteilen (Öl, Reifen …) oder nach anderen, vom Publisher gewünschten Merkmalen. Die gewünschten Daten werden dann für den Publisher segmentiert und an die DSP, SSP oder den Ad Server übergeben.

YieldInsights einzuführen, macht darüber hinaus keine Arbeit: „Man kann sofort starten, es gibt keine großen Onboarding-Prozeduren und keinen Entwicklungsaufwand“, erklärt Oliver Krohne. „Der Service ist ready to go!“

Posted by on 27. September 2016. Filed under Allgemein,Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis