Startseite » Allgemein » Online Pure Player INDI wählt Intershop als Basis seiner B2B-Commerce-Plattform

Online Pure Player INDI wählt Intershop als Basis seiner B2B-Commerce-Plattform

27.09.2016 –
Rasant wachsendes Unternehmen profitiert von schneller Projektrealisierung mit Intershops E-Commerce-Plattform
Leistungsstarkes Order-Management-System unterstützt großen Produktkatalog und steigende Transaktionsvolumen
Geplante Anbindung weiterer Anbieter bietet rund um die Uhr Zugriff auf umfangreiche und komplexe Produktpalette
Amsterdam, Niederlande, 27. September 2016 ? INDI, ein niederländischer Anbieter für Technik- und Industriekomponenten, hat sich für die Commerce Suite von Intershop als Basis für sein neues E-Business entschieden. INDI ist eine neu gegründete Tochtergesellschaft der Kramp Groep BV, einem der größten und am schnellsten wachsenden technischen Großhändler Europas. Mit ihrer auf den reinen Online-Vertrieb ausgerichteten Strategie bietet die Kramp-Tochter in ihrem neuen Webshop indi.nl über 400.000 Produkte aus den Bereichen industrielle Wartung, Reparatur und Instandsetzung an und spricht dabei besonders kleine und mittelständische Unternehmen an.
Zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie von INDI ist es, den Kunden in den Mittelpunkt zu rücken. Deshalb waren Plattformfunktionalitäten, die den Kundenservice verbessern, ausschlaggebend bei der Auswahl der richtigen E-Commerce-Lösung. Darüber hinaus standen Zuverlässigkeit, Flexibilität und Agilität im Fokus, um kurze Reaktionszeiten zu ermöglichen. Dank der Intershop Commerce Suite, bei der eine Vielzahl von Funktionalitäten ? z. B. für die Verwaltung von Kunden und Anbietern ? out-of-the-box verfügbar sind, war INDI in der Lage, sein neues Geschäft innerhalb von nur sechs Monaten von der Projektspezifikation bis hin zum Optimieren und Testen des Webshops umzusetzen.
Ein wichtiges Element der dem INDI-Webshop zugrunde liegenden E-Commerce-Plattform ist Intershops Order-Management-Lösung. Diese unterstützt den großen Produktkatalog und das umfangreiche Transaktionsvolumen des Webshops. Zudem ermöglicht sie den Kunden, in Echtzeit Auskunft über die Produktverfügbarkeit zu erhalten. Dies hilft INDI bei der Handhabung der komplexen Prozesse, die zur Orchestrierung von Bestellvorgang, Rechnungsstellung und Zahlungseingang sowie Rücksendungen notwendig sind. Das Order-Management-System erlaubt es B2B- und B2C-Kunden darüber hinaus, eine Vielzahl von Abwicklungsoptionen, Self-Service-Funktionen und After-Sales-Diensten zu nutzen. Mit der Lösung steigert INDI die Flexibilität seiner Geschäftsprozesse, wodurch das Unternehmen jetzt neue Anbieter und Abwicklungspartner viel schneller für sich gewinnen kann.
Die E-Commerce-Infrastruktur ist nicht nur die Grundlage für den Webshop von INDI, sondern stellt darüber hinaus eine nahtlose Verbindung zu einem Netzwerk aus Anbietern und Partnern her. Dies hilft zwischen diesen Kanälen auftretende Konflikte auf ein Minimum zu reduzieren. Die in der Cloud gehostete Lösung bietet eine solide und zuverlässige Wachstumsbasis, auf deren Grundlage INDI weitere Produktsortimente hinzufügen und neue Märkte ansprechen kann.
Im Rahmen des Intershop Roadtrips 2016 wird Sybrand Brouwer, Geschäftsführer von INDI und ehemaliges Vorstandsmitglied von KRAMP, am 11. Oktober im Spoorwegmuseum in Utrecht eine Kurzpräsentation zum Thema ?State-of-the-art commerce, ready for growth!? halten. Als eines der ersten Unternehmen weltweit hat sich INDI für das Order-Management-System von Intershop entschieden, um auf dieser Grundlage eine agile E-Commerce-Architektur auf dem neuesten Stand der Technik aufzubauen. Sybrand Brouwer wird den Teilnehmern des Intershop Roadtrips aufzeigen, wie sich mithilfe der Intershop Commerce Suite eine ambitionierte E-Commerce-Strategie realisieren lässt.
Weitere Einzelheiten zu dieser Intershop-Veranstaltung finden Sie auf www.intershop.nl/roadtrip.

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China. Weitere Informationen über Intershop erhalten Sie im Internet unter www.intershop.de.
Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Posted by on 27. September 2016. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis