Startseite » Allgemein » Optimierte Prozesse dank Digital Signage Software von mirabyte im Gesundheitswesen

Optimierte Prozesse dank Digital Signage Software von mirabyte im Gesundheitswesen

In der neusten Digital Signage Case Study von mirabyte stellt das Software-Unternehmen aus Hamm (NRW) einen spannenden Anwendungsfall seines Kunden Pfalzklinikum vor, bei dem es um Bereitstellung von relevanten Informationen auf digitalen Informationsbildschirmen über Patienten in Echtzeit aus dem KIS (Krankenhaus-Informationssystem) für die Ärzte und das Pflegepersonal auf den Stationen geht.
Anhand des Anwendungsbeispiels wird gezeigt, wie durch Integration von digitalen Technologien Prozesse optimiert und Arbeitsaufwand für Mitarbeiter intelligent reduziert werden kann.
Das Pfalzklinikum hat sich dabei für die Digital Signage Software ?FrontFace for Public Displays? von mirabyte entschieden, um die Informationsbildschirme auf den Stationen zu steuern. Einer der Hauptgründe für diese Entscheidung war vor allem das für FrontFace verfügbare Plugin-SDK (Software Development Kit) mit dessen Hilfe in Eigenregie und sehr kurzer Zeit eine effiziente, flexible und robuste Schnittstelle zum KIS geschaffen werden konnte, ohne dass dafür der Hersteller herangezogen werden musste.
In der Case Study, die als PDF-Dokument kostenlos auf der mirabyte Homepage heruntergeladen werden kann, wird zunächst die Ausgangslage, bei der manuell von den Mitarbeitern gepflegte Whiteboards auf den Stationen zum Einsatz kamen, beschrieben. Anschließend wird die Umsetzung der neuen, digitalen Lösung erläutert und die damit verbundenen Vorteile für die Organisation und die Mitarbeiter beleuchtet.
Weitere Informationen zu der verwendeten Digital Signage Software finden sich auch auf der Homepage des Herstellers mirabyte:
http://www.mirabyte.com/…
Über das Pfalzklinikum:
Das Pfalzklinikum ist ein Dienstleister für seelische Gesundheit mit etwa 1.000 Betten und beschäftigt ca. 2.000 Mitarbeiter. Jährlich werden über 30.000 Menschen behandelt oder betreut. Das Pfalzklinikum bietet an 14 verschiedenen Standorten stationäre, teilstationäre, ambulante und betreute Gesundheitsversorgung an. Die Abteilung für Datenverarbeitung u. Prozessorganisation des Pfalzklinikums besteht aus elf Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, sowie zwei Auszubildenden zum Fachinformatiker. Etwa 1.700 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nutzen IT-Verfahren und davon ca. 1.300 das Krankenhausinformationssystem (KIS) medico® des Herstellers cerner.

Die Firma mirabyte ® wurde 2005 gegründet und ist ein in Hamm (Deutschland) ansässiges, unabhängiges, unternehmergeführtes Software-Entwicklungs-Unternehmen (ISV) mit innovativen Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Digital Signage, interaktive Kiosk-Systeme, grafische Benutzeroberflächen und Web-Technologien. Die Lösungen und Produkte von mirabyte werden weltweit von Kunden aus unterschiedlichsten Branchen erfolgreich eingesetzt.

Posted by on 4. Oktober 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis