Startseite » Allgemein » B2B-Auktionen für geschlossene Bietergruppen leicht gemacht

B2B-Auktionen für geschlossene Bietergruppen leicht gemacht

Jedem sind eBay und B2C-Auktionen bekannt und Millionen Menschen in Deutschland nutzen sie täglich.
Es gibt aber auch Bereiche im Verkauf und Einkauf bei B2B-Beziehungen, bei denen eine Verkaufsauktion absolut sinnvoll sein kann:
Wertstoffe aus den Produktionsprozessen
Restposten
Waren aus Kompensationsgeschäften
überschüssige, abgeschriebene Investitionsgüter
Verkauf von Produkten in Verbänden und Einkaufsgemeinschaften
Fast jedes Unternehmen hat Wertstoffe, Restposten oder Investitionsgüter, die man sehr gerne mit einem höchstmöglichen Erlös verkaufen würde.
Der Aufwand ist jedoch oft unverhältnismäßig hoch, deshalb wird dann meistens an denjenigen verkauft, den man bereits kennt und mit dem man schon längere Zeit zusammenarbeitet.
Ist das aber die betriebswirtschaftlich beste Vorgehensweise?
Verkaufsauktionen müssen nicht aufwendig sein! Viele Verkäufe, gerade die von Wertstoffen, sind wiederkehrende Ereignisse und die Verkaufsauktionen können leicht durch Vorlagen vereinfacht werden. Waren, potentielle Käufer, Bedingungen etc. werden einmal definiert und schon kann der Prozess n-mal, sozusagen auf Knopfdruck, ausgeführt werden.
Die mögliche Verbesserung der Erlöse durch Auktionen sind entsprechend hoch und werden deshalb auch international immer beliebter.
Einkaufsverbände erweitern ihre Geschäftsmodelle
Gerade zu klassisch ist der zentrale Einkauf von Investitionsgütern in einem Verbund. Neu dazu kommt die Vertriebsunterstützung durch Verkaufsauktionen.
Ein Beispiel ist eine Händlergemeinschaft für Gebrauchtwagen, die zentral Fahrzeuge einkauft und an ihre Mitglieder über Verkaufsauktionen weiter verkauft. Eine Situation in denen beide Parteien sowohl vom zentralen Einkauf als auch bei der Auktionierung profitieren.
Verkaufsauktionen mit Promitea
e-integration hat mit dem neuen Verkaufsmodul in Promitea die Basis für eine schnelle und einfache Auktionierung von Waren geschaffen.
Die Möglichkeiten der modernen Digitalisierung in der Industrie 4.0 lassen sich ganz einfach und kostenfrei im Rahmen eines Tests für 30 Tage ausprobieren:
http://www.e-integration.de/de/promitea/live-demo-test.html

Posted by on 13. Oktober 2016. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis