Startseite » Allgemein » 3D-Drucker für die Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung:

3D-Drucker für die Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung:

Das ist neu, mangelte es bisherigen 3D-Druckern entweder an der Materialfestigkeit oder an der Maßhaltigkeit der gedruckten 3D Modelle, so bietet die MJP Technologie (Multi-Jet-Printing) maßhaltige, hochpräzise Funktionsprototypen mit einer extrem hohen Detail-Auflösung und einer perfekten Kantenschärfe.
Die einfache Handhabung und der geringe Aufwand der Modellnachbearbeitung machen diese Technologie ideal zum Einsatz in der Konstruktions- oder Entwicklungsabteilung Ihres Unternehmens.
Mit der neuen ProJet MJP 2500 Drucker Serie bietet 3D Systems nun die überragende Teilequalität der MJP Technologien in einem moderaten Preissegment an.
Das breite Spektrum von Materialien gepaart mit der einfachen Handhabung machen dieses Gerät ideal ein Einstiegslösung in den professionellen Photopolymer 3D Druck.
Der ideale 3D-Drucker für die Abteilung und das zum moderaten Einstiegspreis. Die MJP 2500 er Serie fertigt Kunststoff 3D Modelle mit ABS ähnlichen Bauteileigenschaften oder mit elastomeren Werkstoffen.
Weitere Details finden Sie bei der 3D Systems Deutschland Distribution http://www.projet-3d-drucker.de

Posted by on 17. Oktober 2016. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis