Startseite » Allgemein » Jetzt über 100 Auswertungen in KOBOLD CONTROL

Jetzt über 100 Auswertungen in KOBOLD CONTROL

Controlling bedeutet für die Inhaber von Architektur- und Ingenieurbüros, immer das Heft in der Hand zu halten und in kritischen Phasen frühzeitig eingreifen zu können. Denn nur so können sie die an die Projekte geknüpften wirtschaftlichen Ziele erreichen. Die Software für das Büro- und Projektmanagement KOBOLD CONTROL der Wuppertaler KOBOLD Management Systeme GMBH unterstützt Planungsbüros aller Fachrichtungen bei der täglichen Bearbeitung und Steuerung ihrer Projekte und bietet dazu über 100 im System integrierte Standardauswertungen. Mit diesen übersichtlichen Berichten, die auf verlässlichen, realistischen Zahlen basieren, ist der Büroinhaber in der Lage, langfristige Kennzahlen mit Blick auf die Weiterentwicklung und Positionierung des Büros darzustellen.

Unabhängig davon, ob der Architekt oder Ingenieur schnell eine grafische Übersicht sucht, Stunden und Kosten eines Projektes im Detail benötigt, wissen möchte, wie hoch die Auslastung seines Büros ist, wie sich die Liquidität entwickelt und welche Rechnungen in den nächsten Monaten gestellt werden können, mit KOBOLD CONTROL wertet er auf einfache Weise in Echtzeit seine Projekt- und Unternehmenskennzahlen betriebswirtschaftlich aus. So stehen u.a. Auswertungen über den Auftragsbestand, über halbfertige Erzeugnisse, Kostenvergleiche der Projekte, Budget-, Honorar- und Ertragsauswertungen, Soll-Ist-Vergleiche, Überstunden, Unternehmens- und Mitarbeiterauslastung sowie Umsatzanalysen und viele mehr dem Nutzer zur Verfügung.

Mit dem integrierten Listengenerator layoutet der Planer die bestehenden Berichte seinen Wünschen und Anforderungen entsprechend. Er kann die Auswertungen dem Corporate Design des Büros anpassen, sein Logo hinterlegen, Informationen hinzufügen und andere löschen. Darüber hinaus erzeugt er auch mit dem Listengenerator grafische Auswertungen auf Knopfdruck. Mit dem Auswertungsgitter, der idealen Ergänzung zum Listengenerator, entwickelt der Anwender Übersichten wie z.B. Zusammenstellungen der umsatzstärksten Projekte oder der Projekte, die den höchsten Gewinn abwerfen.

Weitere Informationen siehe www.kbld.de.

Posted by on 19. Oktober 2016. Filed under Allgemein,Projektmanagement. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis