Startseite » Allgemein » Dell EMC kombiniert unter dem Namen OpenScale eine ganze Reihe flexibler Finanzierungs-Lösungen

Dell EMC kombiniert unter dem Namen OpenScale eine ganze Reihe flexibler Finanzierungs-Lösungen

Frankfurt am Main, 28. Oktober 2016 – OpenScale von Dell EMC kombiniert die Finanzierungsmodelle Dell Scale Ready und EMC OpenScale. Mit diesen neuen Angeboten erhalten Kunden von Dell EMC Zugriff auf ein sehr vielfältiges Portfolio an Finanzierungs-Lösungen, angefangen beim klassischen Leasing mit variablen Zahlungsmodalitäten über skalierende Modelle für schwer abschätzbaren IT-Bedarf bis hin zu Abgeltungsmodellen, die sich vollständig am IT-Verbrauch orientieren. Das Portfolio ist so aufgebaut, dass es alle denkbaren Anwendungsszenarien abdeckt – egal, ob es sich dabei um Legacy-Applikationen handelt, die in einer bereits erprobten und bewährten Umgebung gut planbar laufen, oder um Workloads mit hoher und höchster Variabilität und den daraus resultierenden Anforderungen an Flexibilität und Skalierbarkeit.

Folgende Finanzierungsmodelle sind verfügbar:

• Pay As You Grow: Der Kunde deckt seinen prognostizierten IT-Bedarf ab und bezahlt für die gesamte Lösung über abgestufte Zahlungen, die mit niedrigen Raten beginnen und sich mit dem Geschäftswachstum erhöhen;

• Provision and Pay: Das Unternehmen erwirbt die benötigte zusätzliche IT-Kapazität nach und nach. Die Zahlungen sind der Bereitstellung nachgelagert wodurch die Technologie schon implementiert und effizient nutzbar ist, bevor daraus Kosten entstehen;

• Ready Capacity: Kunden erwerben Speichertechnologie, die sich aus einem Basisspeicher und einem Zusatzspeicher zusammensetzt. Zahlungen für den Zusatzspeicher werden erst fällig, wenn er in Anspruch genommen wird, oder nach einem vereinbarten Zeitraum. Das erleichtert dem Unternehmen die Planung von Technologie-Upgrades und inkrementellen Speicherkapazitäten;

• Flex on Demand: Kunden mit variabler Server-, Storage- und konvergenter Infrastrukturnutzung zahlen nur für die Technologie, die sie auch tatsächlich nutzen, indem sie einen Sockelbetrag für die Basis-Speicherkapazität zahlen und der zusätzlich benötigte Speicher verbrauchsabhängig abgerechnet wird;

• Datacenter Utility: Damit wird eine Pay-per-Use-Umgebung für die gesamte IT-Infrastruktur eines Unternehmens eingerichtet, so dass die IT den Abteilungen die Kosten flexibel in Rechnung stellen kann, etwa die genutzte Menge an Speicher oder einen zeitlich definierten Zugriff auf Anwendungen;

• Cloud Flex: Unternehmen können damit flexibel die Anpassung ausgewählter Hybrid-Cloud-Lösungen von Dell EMC im Rahmen ihrer IT-Infrastruktur- und Rechenzentrumsplanung validieren, ohne vorher einen Kauf zu tätigen.

Die Ergebnisse einer Umfrage des Marktforschers IDC (1) zeigen, dass bei der Auswahl eines IT-Infrastrukturlieferanten mehr als die Hälfte der Befragten einen Anbieter bevorzugen, der einen flexiblen IT-Verbrauch anbieten kann. Die Kernaussagen sind:

• Die Verfügbarkeit von flexiblen Zahlungsoptionen oder Pay-per-Use-Modellen ist sehr wichtig (63 Prozent);

• Das Fehlen eines Pay-per-Use-Modells würde Unternehmen dazu veranlassen, einen IT-Infrastruktur- oder IT-Cloud-Service-Anbieter aus der Anbieterliste zu entfernen (56 Prozent).

Verfügbarkeit

Die OpenScale Payment Solutions von Dell EMC sind ab sofort direkt von Dell EMC, von Channel-Partnern in den meisten europäischen Ländern und den USA sowie von Finanzierungspartnern in mehr als 50 Ländern erhältlich.

Zitate

„Die Kunden haben jetzt die Möglichkeit, zu einem digitalen Geschäftsmodell zu wechseln, das vorausschauend neue Chancen und Innovationen auf agile Weise entdeckt. Doch um die Transformation voranzutreiben, ist eine passende Finanzierung notwendig“, erklärt Bill Wavro, President von Dell Financial Services. „Wir haben das Dell EMC OpenScale Payment Solutions Portfolio entwickelt, um unseren Kunden die ultimative Flexibilität in der Technologienutzung zu bieten, die ihren Anforderungen gerecht wird und zugleich die finanziellen Ziele erfüllt.“

Weitere Informationen

• Blog: „How to Determine the Right Technology Consumption Option for You“ (2)

• Aktuelle Nachrichten zu Dell EMC auf Twitter unter @DellEMCNews und #DellEMCWorld

• Kontakt zu Dell EMC: Twitter, Facebook, YouTube und LinkedIn

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH
Dell Blog: http://de.community.dell.com/dell-blogs/direct2dell/

(1) IDC, Enterprise Customers View of Pay-Per-Use Offerings, August 2016, Doc # US41673116

(2) http://en.community.dell.com/dell-blogs/direct2dell/b/direct2dell/archive/2016/10/17/how-to-determine-the-right-technology-consumption-option-for-you

Diese Presseinformation und Bildmaterial können unter www.pr-com.de/dell abgerufen werden.

Posted by on 28. Oktober 2016. Filed under Allgemein,Internet & Intranet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis