Startseite » Allgemein » Intense entwickelt Prototyp für Internet der Dinge-Lösung auf Basis der SAP HCP

Intense entwickelt Prototyp für Internet der Dinge-Lösung auf Basis der SAP HCP

Die SAP SE stellt mit der HANA Cloud Plattform (HCP) eine cloudbasierte Plattform zur Verfügung, auf der Softwarelösungen und Apps entwickelt werden können. Partner und Kunden können die Apps oder die gesamte Plattform nutzen und profitieren dabei gleichzeitig von neuester Softwaretechnologie, den Performancepotentialen der dahinterliegenden HANA Datenbank sowie den Integrationsmöglichkeiten mit den SAP ERP- und externen Systemen.
Als Erweiterung für das Themenspektrum Digitalisierung ist zusätzlich der IoT-Service   (Internet of Things) integriert. SAP bewegt sich auch hier weg von den monolithischen Softwarelösungen vergangener Tage und orientiert sich zunehmend in Richtung Service orientierter Architektur und passgenaue Softwareeinzellösungen in Form von Apps. Das entspricht auch den aktuellen Markttrends: Denn IoT und Cloud werden auch von Gartner als zwei prägende Technologietrends für 2016 beschrieben.
Beim „Internet der Dinge“ handelt es sich um die Philosophie, dass immer mehr Geräte des Alltags und der Industrie mit Computertechnik und Sensorik ausgestattet sind und eigenständig kommunizieren können. Die so in Echtzeit zur Verfügung stehenden großen und detaillierten Datenmengen können verwendet werden, um Prozessabläufe zu verbessern, exaktere Hochrechnungen und Prognosen zu erstellen oder völlig neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Dabei integrieren sich die IoT-Geräte, wie z. B. Wearables, nahtlos in den Alltag der Menschen.
Um ihre Kunden optimal in den Themenbereichen Cloud, Digitalisierung und IoT beraten zu können, entwickelt die Intense AG auf Basis der SAP HCP einen Prototyp einer zukünftigen IoT-Softwarelösung im Bereich Energieeffizienz. Hierbei werden die Möglichkeiten der HANA Cloud Plattform an einer reellen Geschäftsanforderung evaluiert. Dies beinhaltet auch die Entwicklung eines modernen Frontends basierend auf sapUI5 und Fiori, das responsive auf allen Endgeräten zur Verfügung steht. „Parallel evaluieren wir eine Umsetzung der Produktidee vollständig im klassischen SAP-Umfeld, um auch Entwicklungsaufwände, Performance und Usability vergleichen zu können. Wir wollen unseren Kunden die bestmögliche Lösung für ihre Problemstellungen bieten.“, so Dominik Panzer, Manager bei Intense AG.

Die INTENSE AG ist IT-Beratungsunternehmen mit fachlicher und technischer Spezialisierung auf die Energiewirtschaft mit Sitz in Würzburg und Köln. Entsprechend tiefes Branchen- und Prozesswissen sowie fundierte SAP® Implementierungs- und Entwicklungskompetenz kennzeichnet unser Leistungsspektrum für die Branchenlösung SAP® for Utilities / SAP® Energy Data Management/ SAP® Customer Relationship Management (SAP® CRM) sowie Business-Intelligence- und Enterprise-Performance-Management-Lösungen von SAP® BusinessObjects.
Unsere technisch und methodisch hochwertige Beratung ist von innovativem Denken geprägt und mit erstklassigem Umsetzungs-Know-how hinterlegt. Wir gestalten und realisieren End-to-End-Prozesse für Branchen- und Cross-Industry- Lösungen im SAP® Umfeld und achten auf den ganzheitlichen „Fit“ von Strategie, Prozess und IT. Die Kompetenz unserer Mitarbeiter reicht von fachlicher und IT-strategischer Konzeption bis hin zur technischen Realisierung.

Posted by on 2. November 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis