Startseite » Allgemein » EU-Auszeichnung für Logistik-Software

EU-Auszeichnung für Logistik-Software

Die Europäische Kommission hat das IT-Unternehmen MARLO mit dem Innovationspreis ?Information & Communication Technologies for Society? ausgezeichnet. Im Fokus der Auszeichnung steht eine Software, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Logistikkosten und den CO2-Ausstoß zu senken. Der Multitechnologiekonzern 3M war als Partner maßgeblich an der Entwicklung der Lösung beteiligt.
Mithilfe der Software ?Mix Move Match? können Unternehmen und Logistikdienstleister über eine Internetplattform zusammenarbeiten, um eine bessere Auslastung von Transportfahrzeugen zu erzielen.
3M nutzt Software für 250.000 Zustellungen im Monat
3M ist eines der ersten Unternehmen, das die preisgekrönte Software bereits in der Praxis einsetzt. Monatlich steuert der Konzern europaweit rund 250.000 Zustellungen mit 1,3 Millionen Paketen oder Paletten über ?Mix Move Match?. So konnte 3M den CO2-Ausstoß auf diesen Strecken um die Hälfte reduzieren.
Innovation mit besonders hohem Potenzial
Die Europäische Kommission zeichnet seit 2015 Neuentwicklungen mit besonders großem Potenzial und Schlüsselinnovatoren aus. 40 Kandidaten aus allen Regionen Europas standen in diesem Jahr in der finalen Runde der Preisverleihung zur Wahl. Dazu zählten kleine und mittlere Unternehmen, Forschungsteams an Universitäten und Start-ups. Neben MARLO erhielten drei weitere Unternehmen eine Auszeichnung.
 

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit fast 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2015 einen Umsatz von 30,3 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind. Weitere Informationen unter www.3M.de, Twitter und Facebook und den 3M Newsroom

Posted by on 4. November 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis