Startseite » Allgemein » Zwei Studenten bringen mit Cadopi das Tierzubehör online

Zwei Studenten bringen mit Cadopi das Tierzubehör online

Siegen, den 07.11.2016

Zwei Studenten der Uni Siegen haben große Ambitionen. Sie möchten das Geschäft des Tierzubehörs auf ihrem Online-Marktplatz Cadopi bündeln. Cadopi steht für cats, dogs und die Kreiszahl Pi, eine runde Sache, wenn es um Tierzubehör geht. Insbesondere im Bereich des Haustierbereiches gibt es hunderte kleine Händler, die liebevolle, individuelle und besondere Produkte anbieten. Leider wissen Millionen Haustierbesitzer davon nichts, weil es keine zentrale Plattform für Tierprodukte gibt. Händler bieten ihre Ware umständlich bei Facebook an, sind auf Veranstaltungen und Messen anzutreffen oder zahlen hohe Gebühren bei gängigen Plattformen. Dafür ist Cadopi die Lösung. Hier können Gewerbliche und Private kostenlos einstellen mit der Möglichkeit des Festpreises und der Auktion.

„Das schwarze Brett in der Tierarztpraxis wurde immer voller, also haben wir uns an die Arbeit gemacht“, erzählt Johannes Offergeld (22), einer der Gründer zu den Anfängen von Cadopi. Zusammen mit Fabian Dittrich (24) hat er den Markt analysiert. Überrascht stellten sie fest, dass der Tiermarkt noch wenig im Internet vertreten ist. Erst 5% des Geschäfts wird online umgesetzt, mit stark steigender Tendenz.
Erst zu Beginn des Jahres hat der Bundesverband Onlinehandel e.V. europaweit keinen Online-Marktplatz zum Thema Tier finden können, sehen sich die Gründer in Ihrer Idee bestätigt. Mit etwas finanzieller Unterstützung der Familie haben sie mit ihrem Programmierer Christopher Ebert (29) einen Marktplatz ganz nach den Bedürfnissen und Wünschen der Haustierbesitzer ausgerichtet.
Mit Tipps von Felix Thönnessen, Coach der Kandidaten aus „Die Höhle der Löwen“, haben sie bereits zum Start viele kleine Unternehmer begeistern können. Über 20.000 Flyer werden mit handschriftlichen Postkarten deutschlandweit verschickt. Dieses Persönliche wissen Mitglieder der Cadopi-Family zu schätzen.

Cadopi möchte den hunderten kleinen Unternehmern im Haustierbereich helfen, einfach ihre Reichweite zu erhöhen. Daher ist Cadopi für Verkäufer kostenlos. Die Artikel können sowohl als Auktion als auch als Festpreis angeboten werden. Millionen Tierhalten kommen so in den Genuss von liebevollen, individuellen sowie günstigen gebrauchten Produkten. Das mühevolle Suche im Internet nach dem Besonderen hat ein Ende. Cadopi möchte für alle Tierliebhaber die zentrale Anlaufstelle werden, wenn es darum geht, günstige und besondere Produkte rund um das Thema Tier zu kaufen und zu verkaufen.
Dabei ist ein Handel mit Lebendtieren nicht möglich, Cadopi kann die Zuchtbedingungen nicht kontrollieren und verbietet den Handel aus Tierschutzgründen komplett.

Bei Cadopi können sich sowohl Gewerbliche als auch Private kostenlos anmelden und ihre Produkte rund um–s Tier einstellen. Dabei haben sie die bekannten Möglichkeiten der Auktion oder des Festpreises. Für Verkäufer ist Cadopi kostenlos, lediglich der Käufer zahlt eine 5%-ige Gebühr vom Kaufpreis an Cadopi. Dabei ist der Marktplatz insgesamt sehr einfach gehalten. Eine Hülle von Zusatzfunktionen gibt es bewusst nicht. Durch die Konzentration auf das Thema Tier finden alle Tierliebhaber unmittelbar das, was sie suchen.

Das starke Wachstum und die große Unterstützung vieler namhafter Kooperationspartner und Shops befeuert das junge Unternehmen. „Wir haben tierisch viel Lust, die Leute weiter zu begeistern“, sind sich die Gründer einig.

Posted by on 7. November 2016. Filed under Allgemein,Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis