Startseite » Allgemein » SEO Regeln Tipps: Analyse der Nutzer

SEO Regeln Tipps: Analyse der Nutzer

In unserer wöchentlich SEO Regeln Tipps Reihe veröffentlichen wir regelmäßig aktuelle kostenlose Tipps rund um das Thema SEO. Da wir nur Tipps geben, die nicht gegen Google Richtlinien verstoßen, versprechen wir weder Rankings noch haben wir geheime Tipps. Menschen die dies versprechen wollen an das Geld jedes einzelne von uns und liefern dann schlechte bis gar keine Arbeit ab. Es gibt aber SEO Regeln/Tipps die wir hier teilen, die das Ranking auf natürliche Art und Weise positiv beeinflussen.

Mehr zum Thema: SEO Regeln Tipps

Nun aber zum wesentlichen. Auf zu den SEO Regeln Tipps 1.

SEO Regeln Tipps 1: Nutzer der Webseite kennen lernen

Bei diesem Tipps handelt es sich um einen Analyse Tipp. Ohne Analyse weis man nicht was man verbessern kann, denn Benutzerfreundlichkeit wirkt sich indirekt auf das Ranking bei Google aus. Wenn auf einer Webseite auf die Zielgruppe gut eingegangen wird schlägt sich dies in lange Verweildauer eines Besuchers aus. Dies ist insbesondere ein positives Signal an die betreffende Suchmaschine, wenn der Besucher darüber auf die Webseite gelangt. Eine Suchmaschine kann die Webseite nur technisch analysieren und nicht erkennen ob diese benutzerfreundlich aufgebaut ist. Daher ziehen Suchmaschinen wie Google die Besuchdauer einzelner Nutzer hinzu. Dies wird bei langen Besuchszeiten positiv gewertet.

Das bedeutet, dass es äußerst wichtig ist die Webseite Benutzerfreundlich zu gestalten. Umso genauer man seine Zielgruppe kennt, umso genauer kann man die eigene Seite optimieren. Zur Analyse der Besucher einer Seite empfiehlt sich gerade Google Analytics. Hier bietet das Analyse Tool von Google eine große Anzahl an tollen Möglichkeiten. So kann der Besucherstrom in Echtzeit angezeigt werden, Geografische- und Demografische Merkmale verglichen werden und unter anderem auch das Besucher Verhalten eingesehen werden. Der Einbau des Google Analytics Code ist sehr einfach. Diesen bindet man, um alle Unterseiten mit einzubeziehen, am besten im Header oder Footer einer Webseite ein.

Anhand der Analysen kann hier die Usability der Webseite erhöht und optimiert werden. Dies ist eigentlich der erste Tipp den wir unseren Kunden an die Hand geben. Der Besucher sollte sich auf der Webseite wohl fühlen. Ein reines Texten für Suchmaschinen sollte man also wirklich unterlassen.

Posted by on 7. November 2016. Filed under Allgemein,Online Shopping. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis