Startseite » Allgemein » Mehr als 60 Anleitungen für das richtige Testen: Der Software-QS-Tag lieferte Knowhow, Tools und Best Practices

Mehr als 60 Anleitungen für das richtige Testen: Der Software-QS-Tag lieferte Knowhow, Tools und Best Practices

Der Druck, unter dem QS-Spezialisten heute stehen, ist größer denn je: Innerhalb kürzester Zeit müssen sie komplexe, leistungsfähige Software-Produkte prüfen und freigeben. Wie hilfreich wäre es da, die Patentlösung fürs Testen zu haben.
Doch schon die Eröffnungskeynote „Context: What makes some practices work in some environments and not in others?“ von Matt Heuser verdeutlichte: Bei der Wahl des Testvorgehens kommt es immer auf die konkrete Situation an. „Letztlich macht genau dieser Umstand den Beruf des Test- und QS-Experten so spannend“, betonte Tilo Linz, Vorsitzender des Software-QS-Tag-Programmkomitees. „Kein Projekt gleicht dem anderen. Genau darin liegt die Herausforderung unserer Arbeit.“
Entsprechend vielfältig gestaltete sich auch das zweitägige Programm auf Deutschlands führender Konferenz für SW-Qualitätssicherung und Softwaretest. Die Teilnehmer konnten sich in sechs Slots aus den fünf parallelen Tracks „Requirements & Architecture”, „Testautomation”, „Testdesign”, „Testmanagement” sowie „Special Topics” ihr Programm individuell zusammenstellten. Junior Spezialisten bis hin zu Senior Managern hatten so die Möglichkeit, das Knowhow im eigenen Fachgebiet zu spiegeln, aber auch Neues aus den Nachbargebieten dazuzulernen.

Der Software-QS-Tag geht online weiter

Wer sich auch jetzt noch am fachlichen Austausch zum Thema „Richtig testen – das Richtige testen“ beteiligen möchte, ist in den Social Media-Kanälen richtig. Auf Twitter haben die Referenten, Teilnehmer und Aussteller unter #qstag bereits während der Konferenz diskutiert. Nun nach dem Software-QS-Tag setzt sich der Diskurs unter dem Hashtag fort.
Einen weiteren Dreh- und Angelpunkt stellt die Gruppe „Software-QS-Tag“ auf XING dar. Die Community steht exklusiv den Teilnehmern und Referenten der diesjährigen Konferenz und der der Vorjahre zur Verfügung. Wer Fragen oder Anmerkungen zu einzelnen Vorträgen, Workshops oder Tutorials hat, kann sie hier direkt an den jeweiligen Referenten richten.
In der Gruppe hat übrigens schon die interaktive Themensammlung für den Schwerpunkt des Software-QS-Tags 2017 begonnen. Noch bis einschließlich 4. Dezember 2016 können die Mitglieder ihre Ideen im Forum „Call for Papers“ posten. Danach stimmt die Community online über die Vorschläge ab und sie werden vom Programmkomitee fachlich bewertet. Verkündet wird das offizielle Konferenzthema Anfang 2017.
Im kommenden Jahr feiert der Software-QS-Tag sein 25. Bestehen. Die große Jubiläumskonferenz findet am 19. und 20. Oktober 2017 im Sheraton Carlton Hotel in Frankfurt am Main statt.

Posted by on 8. November 2016. Filed under Allgemein,Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis