Startseite » Allgemein » DOCBOX®: Eine sichere Anlage

DOCBOX®: Eine sichere Anlage

Die DOCBOX® schafft Revisionssicherheit
Durch die Implementierung des Dokumentenmanagementsystems DOCBOX® hat die Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach ihre Prozesse so optimiert, dass das Risikomanagement des Unternehmens bestmöglich unterstützt wird. Jetzt werden alle Vorgänge zentral als Original eingescannt. So erhält jeder Kunde eine individuelle digitale Akte, in der alle relevanten Informationen revisionssicher hinterlegt sind. Alle Dokumente sind damit unveränderbar. Durch die gezielte Suche nach den Dokumentennamen sind sie jederzeit schnell wiederauffindbar. Vergleichbar einer Suchmaschine im Internet sind die Dokumente natürlich auch über die Eingabe weniger Zeichen zu finden, wofür die integrierte OCR-Software verantwortlich zeichnet. Dicke Aktenordner gehören der Vergangenheit an. „Mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedensten Abteilungen wenden nun die DOCBOX® im Tagesgeschäft an“, so IT-Verantwortlicher Toni Zeiner.

Raiffeisenbank drückt Stempel auf
Mit der Nutzung des DOCBOX® Stempel-Moduls schafft die Raiffeisenbank Sicherheit. Darauf können sich die Kunden verlassen. Mit dem Modul setzt die Bank Stempel auf ihre digital in der DOCBOX® archivierten Dokumente. Wie früher per Hand, als die Verträge noch im Ordner abgelegt wurden. Nur eben jetzt mit selbst kreierten elektronischen Stempeln. Absolut sicher und nachhaltig. „Seriöse Beratung, Zuverlässigkeit und Verantwortung stehen im Mittelpunkt des täglichen Bankgeschäfts. Diese Stärken spielen wir mit der DOCBOX® voll aus“, resümiert Zeiner.

Zusammengefasst hat der Einsatz der DOCBOX® zwei entscheidende Vorteile für die Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach: Er mildert den immensen regulatorischen Druck auf IT sowie Fachabteilungen des Bankinstituts und er verschafft dem Bankhaus zusätzliche Wettbewerbsvorteile.

Zum Unternehmen: Die Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG betreibt neun Geschäftsstellen, hat über 12.000 Mitglieder und verfügt über eine Bilanzsumme von knapp 372 Mio. Euro.

Zuständiger Fachhändler:
Hermann Kaiser Bürotechnik
Industriestraße 9
91522 Ansbach

Posted by on 8. November 2016. Filed under Allgemein,ERP. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis