Startseite » Computer & Technik » Arena Solutions geht Partnerschaft mit 1factory ein, um ganzheitliche Qualitätslösung für Abläufe von der Entwicklung bis zur Fertigung zu entwerfen

Arena Solutions geht Partnerschaft mit 1factory ein, um ganzheitliche Qualitätslösung für Abläufe von der Entwicklung bis zur Fertigung zu entwerfen

Arena Solutions, einer
der ersten Anbieter einer cloudbasierten, kompletten
Produktentwicklungsplattform, bei der Produktlebenszyklus-Management
(PLM), Lieferkettenkooperationen und Qualitätsmanagementsysteme (QMS)
zusammengebracht werden, gab heute seine Zusammenarbeit mit 1factory
bei der Bereitstellung der vollständigen Sichtbarkeit bei der
Produktqualität für OEMs bekannt, die vom anfänglichen Design bis zu
den Abläufen zur Qualitätskontrolle in deren Produktionsstätten und
über deren gesamte Lieferkette hinweg reicht. Mit dieser
Partnerschaft erhalten Kunden eine End-to-End-Lösung für die
Qualitätskontrolle, die in der Lage ist, Unstimmigkeiten bei den
Spezifikationen schon während des Entwicklungs-/Herstellungsprozesses
zu erkennen, und die zur Beschleunigung der notwendigen
Korrekturschritte beitragen kann.

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20151117/288645LOGO

Die cloudbasierte Plattform von 1factory versetzt OEMs in die
Lage, nur ein einziges Testsystem bei der Qualitätsinspektion für
alle Teile und Baugruppen über die gesamte Lieferkette hinweg zu
verwenden. Die 1factory-Plattform vereinfacht die Planung für
Inspektionen und Tests, digitalisiert die Messergebnisse aus den
Produktionsstätten, ermöglicht die Verfolgbarkeit (nach Posten,
Serie, Seriennummer, Bearbeiter, Inspektionsausrüstung usw.) und
liefert Analysen in Echtzeit, um dabei zu helfen, Ausschuss zu
verhindern und Abläufe zu verbessern.

Die integrierte Lösung verbindet Produktinformationen von Arena
mit Daten aus der der Qualitätskontrolle von 1factory. Mithilfe der
Integration werden Inspektionspläne in 1factory überarbeitet, und
zwar in Übereinstimmung mit den Änderungen bei der Entwicklung in
Arena. Auf miteinander zusammenhängenden Dokumenten, wie etwa
Zeichnungen, Arbeitsanweisungen und Inspektionsabläufen, die
innerhalb von Arena erzeugt und kontrolliert werden, kann direkt von
1factory aus zugegriffen werden. Sobald Teile oder Baugruppen eine
Inspektion oder einen Test nicht bestehen, kann ein Qualitätsprüfer
ein Arena-Qualitätsobjekt direkt aus 1factory heraus erstellen –
einen Bericht zu nicht übereinstimmenden Materialien (Non-Conformance
Material Report, NCMR), eine Korrektur durch einen Zulieferer
(Supplier Corrective Action, SCAR) oder, falls dringender Bedarf
besteht, eine Korrektur als vorbeugende Maßnahme (Corrective Action
Preventative Action, CAPA).

Die 1factory-Integration in Arena bietet eine umfassende Lösung
zur Qualitätssicherung für OEMs und ihre Partner in der Lieferkette.
Der OEM und der Zulieferer können gemeinsam Qualitätsprobleme
erkennen, bei der Lösungsfindung zusammenarbeiten und den Aktionsplan
dokumentieren, und das aus einem einzigen Qualitätsprozess heraus.
Entwicklerteams erhalten den vollständigen Überblick mit Verbindungen
zwischen Komponenten und Zulieferern für sämtliche Qualitätsprobleme
und können ein Teil im Hinblick auf eine zukünftige Einbeziehung des
Teils in ein Produkt bewerten. Betroffene Teams werden in der Lage
sein, solche Produkte proaktiv zu analysieren, die gegen die
Designspezifikationen einer Komponente und gegen die Daten der
Fabrikinspektion zurücklaufen, indem sie einen geschlossenen
Qualitätsprozess von der Herstellung über die Vor-Ort-Reparatur bis
zum Entwicklerteam durchführen, um die Qualität bei der
Produktherstellung zu verbessern und Kosten für Reparaturen vor Ort
zu verringern.

„Ich freue mich sehr, dass wir die Qualität der
Herstellungsprozesse bei den Zulieferern direkt mit der Qualität, der
Herstellung und den Entwicklerteams der OEMs verbinden konnten“,
sagte Steve Chalgren, Executive Vice President des Produktmanagements
und Chief Strategy Officer bei Arena. „Zu oft sorgt die
Qualitätsinspektion für erhebliche Verzögerungen beim tatsächlichen
Produktionsablauf, weil sie es Entwicklerteams extrem schwer macht,
eine proaktive Analyse durchzuführen. Ab sofort können sie das.“

„Wir bei 1factory konzentrieren uns darauf, Kunden dabei zu
helfen, die Qualität von Grund auf sicherzustellen“, sagte Nipun
Girotra, Präsident von 1factory. „Durch die Verbindung mit Arena
erhalten unsere Kunden ab sofort den vollständigen Überblick über
sämtliche Teile, von der Entwicklung bis zur Fertigung. Indem ein
umfassendes Profil der Teile und der Zulieferer, damit verbundene
Inspektionspläne und Inspektionsergebnisse erzeugt werden, können
Entscheidungen beim Einkauf und bei der Entwicklung auf einer guten
Informationsgrundlage schon früh im Produktionsprozess getroffen
werden.“

Über 1factory

1factory stellt eine cloudbasierte Plattform für
Qualitätskontrolle bei Herstellung und Zulieferern zur Verfügung.
Diese ermöglicht die fortlaufende Erhebung, Analyse und Übermittlung
von Daten der Qualitätskontrolle in der Produktionsstätte und über
die gesamte Lieferkette hinweg. Mithilfe von 1factory können
Hersteller sämtliche Aspekte der Produktqualität managen – von der
Analyse der ersten Artikel und der Prozesskapazität bis hin zur
Inspektion des fertigen Produkts und der Grundlagenanalyse. Weitere
Informationen erhalten Sie unter http://www.1factory.com.

Über Arena Solutions

Arena, Erfinder von PLM in der Cloud, bietet eine komplette
Produktentwicklungsplattform, bei der Produktlebenszyklus-Management
(PLM), Lieferkettenkooperationen und Qualitätsmanagementsysteme (QMS)
für die Entwicklung und Fertigung von komplexen Elektronikprodukten
zusammengebracht werden. Mithilfe von Arena könne Ingenieure aus den
Bereichen Elektronik, Mechanik, Software und Firmware mit
Produktions- und Qualitätsteams zusammenarbeiten, um ihr
vorzulegendes Material zu verwalten, Aufträge zur Änderung bei der
Entwicklung zu vereinfachen und die Herstellung von Prototypen zu
beschleunigen. Im Ergebnis können Arena-Kunden Standards besser
erreichen und gleichzeitig sicherstellen, dass behördliche Vorgaben
eingehalten werden. Sie können das Weiterbildungsmanagement
verbessern, Kosten reduzieren, die Qualität steigern und die
Marktreife für Produkte verkürzen. Arena wird als Top 10 PLM-Anbieter
eingestuft und hat 2016 den begehrten Design News Golden Mousetrap
Award gewonnen. Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://www.arenasolutions.com.

Erfahren Sie mehr über Arena Solutions:

Lesen Sie das Arena-Blog (http://www.arenasolutions.com/blog) zu den
Themen Produktdesign, Entwicklung und Herstellung.
Folgen Sie @arenasolutions (http://www.twitter.com/arenasolutions)
auf Twitter.
Folgen Sie Arena auf LinkedIn
(http://www.linkedin.com/company/arena-solutions/).

Arena und Arena Solutions sind Warenzeichen von Arena Solutions,
Inc., Reg. U.S. Pat. & Tm. Off. Alle Rechte vorbehalten. Andere
Produkt- und Firmennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt:
Um weitere Informationen zu erhalten
wenden Sie sich an: Joseph Rigoli
LEWIS Global Communications
781-418-2423
arena@teamlewis.com

Original-Content von: Arena Solutions, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 9. November 2016. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis