Startseite » Allgemein » Spectra unterstuetzt industrielle Automatisierungsaufgaben

Spectra unterstuetzt industrielle Automatisierungsaufgaben

Robust, leistungsstark, kompakt und hocheffizient – das sind die Attribute, mit denen in kurzen Worten die NISE 2400-Serie umschrieben wird. Industrielle Anforderungen an PCs sind vielfältig. Gerade im Zeitalter von Industrie 4.0 kommt den Computern eine besondere Stellung zu. Die Produktionsdaten müssen effektiv verwaltet werden und dort abgreifbar sein, wo sie benötigt werden – eventuell weltweit. Mit der NISE 2400-Serie stellt die Spectra GmbH Unternehmen nun einen Rechner zur Verfügung, der die modernen Aufgaben der Industrie zuverlässig erfüllt und gleichzeitig Energieeffizient arbeitet.

NISE 2400 ist eine neue Mini-PC-Serie, die mit dem Intel® Atom?-Prozessor der aktuellen Generation Bay Trail ausgestattet ist. Dank der leistungsstarken Prozessortechnologie bieten die neuen Modelle der NISE-Serie eine exzellente Rechenleistung und sind gleichzeitig deutlich stromsparender als ihre Vorgängersysteme. Die Spectra NISE 2400-Serie ist ausschließlich mit den Prozessoren der Intel® Atom? E3800-Prozessorfamilie (Bay-Trail E3827 Dual Core und E3845 Quad Core) bestückt, die im Vergleich zur Vorgänger-CPU (Cedar View) deutlich leistungsstärker ist und weniger Strom konsumiert.

Die neue Serie umfasst drei Grundmodelle mit unterschiedlichen Gerätegrößen und Prozessor-Varianten. Das mit 191 x 200 x 60mm äußerst kompakte Modell NISE 2400 ist mit einem Intel® Atom? E3827 Dual Core (1,75 GHz) ausgerüstet. Das 195 x 200 x 90mm große 2410er Modell wird mit dem Intel® Atom? E3845 Quad Core (1,91 GHz) angeboten. Dieser Prozessortyp kommt auch im größten Mini-PC der Serie, dem NISE 2420 (195 x 200 x 111mm), zum Einsatz.

Alle Modelle der Serie unterstützen bis zu 8 GB DDR3L Speicher und verfügen über verschiedene Optionen zur Speichererweiterung – CFast, HDD, SSD oder mSATA. Ausstattungs- und Schnittstellenkonfigurationen sind auf die industriellen Ansprüche abgestimmt. Sie machen die lüfterlosen, kompakten Mini-PCs zur geeigneten Plattform für Automatisierungs- und Steuerungsaufgaben. Bereits in der Basisversion gehören zahlreiche Schnittstellen zur Kommunikation und Vernetzung zur Standardausstattung. Neben zwei Gigabit LAN-Ports stehen beispielsweise zwei COM Ports und fünf USB-Ports (einmal USB 3.0) zur Verfügung. Über zwei Mini-PCI-Sockets lässt sich mit Steckkarten der WiFI/4G LTE/3G-Betrieb einrichten. Modellabhängig bieten die größeren Gehäuse Platz für bis zu zwei Mini-PCIe Steckplätze. Der Eingangsspannungsbereich der NISE 2400-Serie umfasst 9 bis 30 Volt DC. Stichwort Zukunftsfähigkeit – und wunderbar für den mobilen Einsatz geeignet. Sie sind so ausgelegt, dass sie selbst bei widrigen Bedingungen ihre Arbeit zuverlässig verrichten. Der tolerierte Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -20°C und +70°C. Es sollte kaum Umgebungen geben, die diese Bandbreite überstrapaziert.

Spectra-Geschäftsführer Jürgen Rauscher erläutert die Zielausrichtung der Reutlinger Spectra GmbH & Co. KG. „Mit der Spectra NISE 2400-Serie schreiben wir die Erfolgsgeschichte der NISE-Familie fort und komplettieren unser Angebot um preiswerte, skalierbare Mini-PCs der leistungsstarken Intel Prozessor-Generation Bay Trail in unterschiedlichen Ausstattungs- und Erweiterungsvarianten.“

Abhängig von der Ausstattung werden die Mini-PCs der Serie zur Automatensteuerung, Produktionsplanung oder Qualitätssicherung, aber auch zur Visualisierung, digitalen Beschilderung (Digital Signage) oder digitalen Überwachung (Digital Surveillance) eingesetzt. Die robuste Bauweise sowie ein lüfterloser Aufbau garantieren das verlässliche Arbeiten selbst bei hohen mechanischen und thermischen Belastungen.

Die Spectra GmbH & Co. KG ist der Partner für Industrie-PCs, industrielle Kommunikation und Automation im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen vertreibt hochwertige Komponenten für Steuern, Messen und Kommunizieren. Ein Schwerpunkt ist die Entwicklung und der Bau maßgeschneiderter PC-Systeme für die Industrie. 45.000 Produkten im Zentrallager am Stammsitz Reutlingen und langjährige enge Beziehungen zu den wichtigsten Herstellern in Asien garantieren eine schnelle Lieferung, hohe Ausfallsicherheit und die langlebige Verfügbarkeit der Komponenten.

Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Hardware-Lösungen für die Industrie wissen die Mitarbeiter der Spectra GmbH um die speziellen Anforderungen in den unterschiedlichsten Umgebungen. Ob spezielle Industrie-PC-Systeme, Kommunikationstechnik oder Automation, all diese Themenbereiche sind die Spezialgebiete der Fachleute aus Reutlingen.

Weitere Informationen unter: http://www.spectra.de

Posted by on 9. November 2016. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis