Startseite » Information & TK » Grundlage schaffen für erfolgreiches Dynamic Publishing

Grundlage schaffen für erfolgreiches Dynamic Publishing

Business Unit Manager Markus Sturm, SDZeCOM, nennt die Grundlagen für erfolgreiches Dynamic Publishing. Mit seinem Team bestehend aus Projektleitern, Entwicklern und Mediengestaltern setzt er seit vielen Jahren Dynamic Publishing Projekte um. SDZeCOM gehört zu den ersten Unternehmen in Deutschland, die schon 1995 Database-Publishing-Projekte ? heute Dynamic Publishing ? realisiert haben.
Tipp 1: Konzeption der Dynamic Publishing Lösung
Beim Konzipieren der Dynamic Publishing Anwendung ist das Berücksichtigen der relevanten Prozesse und Schnittstellen erfolgsentscheidend. Hierbei ist der gesamte Publikationsprozess zu betrachten. Dies beinhaltet auch Korrekturphasen, die in die systemgesteuerten Entstehungsprozesse integriert werden müssen.
Tipp 2: Grad der Automatisierung
Von Anfang an davon ausgehen, dass eine 100%-ige Automatisierung nicht möglich ist – vielleicht bei einem Telefonbuch, selten jedoch bei Produktangeboten. Die Erfahrung von SDZeCOM aus den zahlreichen Projekten zeigt, dass bei Produktkatalogen ein Automatisierungs-Grad von rund 80% möglich ist. Die restlichen 20% sollten für die emotionale Gestaltung/ Produkt-Initiierung eingesetzt werden.
Tipp 3: Bilder & Texte zentral an einer Stelle verwalten
Bilder und Texte sollten zentral an einer Stelle und in einem System verwaltet werden. Damit wird sichergestellt, dass alle Mediengestalter, die mit der Dynamic Publishing Lösung arbeiten, auch auf die gleichen (konsistenten) Daten zurückgreifen.
Sinnvoll ist hier oftmals der Einsatz eines Product Information Management Systems und/oder Media Asset Management Systems. Ein Product Information Management (kurz PIM) System ermöglicht die zentrale und medienneutrale Verwaltung, Pflege, Modifikation und Ausgabe der Produktinformationen. Im Media Asset Management (MAM) System werden Bilder, Videos, Audiodateien oder Dokumenten organisiert, verwaltet und zentral zur Verfügung gestellt.
Tipp 4: Kontinuierliche Datenpflege
Die Datenpflege keinesfalls vernachlässigen. Auch wenn es gegen Ende der Produktion trotz minutiöser Planung doch zu Abweichungen im Zeitplan kommt. Dies wirkt sich immer auf Folgeproduktionen aus und kann u.a. auch zu Informationsabweichungen zwischen den Medien führen.
Mehr Tipps
Mehr Tipps zum Thema im Paper ?10 Tipps für erfolgreiches Dynamic Publishing? unter www.sdzecom.de/downloads sowie live im Webinar unter www.sdzecom.de/webakademie.
Markus Sturm, Business Unit Manager Publishing von SDZeCOM, beantwortet im Interview auf https://youtu.be/6iXUJTRdlvI die Fragen:
?Was ist Dynamic Publishing? Welche Rolle spielt Print in der Customer Journey? Welches sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren, um einen dynamic Publishing Prozess zu etablieren??

SDZeCOM gehört im deutschsprachigen Raum zu den Pionieren und erfolgreichsten Integratoren von PIM-Systemen. Die Leistung reicht von der Auswahl und Einführung bis hin zur laufenden Betreuung der Systeme. SDZeCOM arbeitet mit verschiedenen Software-Unternehmen zusammen. Das Team verfügt über tiefgreifende Projekterfahrungen insbesondere in Bezug auf die Probleme bei der Einführung komplexer Systemumgebungen.
Wenn es um das Thema Printpublishing für Kataloge, Produktdatenblätter oder Preislisten geht, bietet SDZeCOM eine exzellente Bandbreite an Kompetenz. Nahezu alle am Markt verfügbaren Printtechnologien werden seit Jahren implementiert und teilweise auch in der Produktion betrieben. Hierdurch verfügt SDZeCOM nicht nur über einen technologischen Erfahrungsschatz, wie Templates und Systeme zusammenspielen, sondern auch über Produktionserfahrung für die weitere Optimierung im laufenden Prozess nach der Ersteinführung.
Weitere Systeme, wie Media Asset Management und Multi Language Management, werden ebenfalls seit vielen Jahren von SDZeCOM erfolgreich eingeführt und unterstreichen somit den ganzheitlichen Ansatz.
Namhafte und internationale Kunden vertrauen auf das Know how von SDZeCOM. SDZeCOM ist seit 1995 am Markt und wurde seitdem mehrfach für innovative und komplexe Projekte ausgezeichnet. In 2015 wurde SDZeCOM mit dem INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie Consulting ausgezeichnet und steht damit auch in der IT-Bestenliste.
Im aktuellen Market Performance Wheel (kurz MPW) wurde SDZeCOM von The Group of Analysts als Top-Anbieter in den Feldern PIM, MAM und Print benannt. Damit gehört das Unternehmen zu den erfolgreichsten Beratern und Integratoren für Lösungen dieser Art.

Posted by on 15. November 2016. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis