Startseite » Allgemein » Kaseya AuthAnvil schützt Microsoft Office 365-Anwender

Kaseya AuthAnvil schützt Microsoft Office 365-Anwender

Kaseya, der führende Anbieter von Software für umfassende IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), veröffentlicht die neueste Version von Kaseya AuthAnvil On-Demand.

Mit Single Sign On (SSO), Multifaktor-Authentifizierung (MFA) und automatisierten Nutzererstellung für Microsoft Office 365 hebt Kaseya mit einer einzigen Identity- und Access-Management (IAM)-Lösung die Sicherheit auf ein neues Niveau.

Die Zahl der Nutzer von Microsoft Office 365 hat sich 2016 vervielfacht: mit einem Zuwachs von 40 % gegenüber 2015, beläuft sich die Zahl der Abonnenten inzwischen auf 85 Millionen. Unternehmen weltweit orientieren sich immer mehr in Richtung Cloud. Deshalb bekommen Millionen von Microsoft Office 365-Anwendern in Unternehmen jetzt Zugang zum patentierten Kaseya AuthAnvil Passwort-Management und den MFA- und SSO-Funktionen, um Mitarbeiter- und Kunden-Umgebungen in der Cloud noch besser zu schützen.

Mit dem SSO-Support für die beliebte Unternehmensanwendung Office 365 erweitert Kaseya die Liste der tausenden Applikationen, die AuthAnvil bereits unterstützt. Die Technologie bietet den Nutzern eine einfach und zeitsparende Lösung zur sicheren Anmeldung: Anwender erhalten Zugang zu allen Applikationen ohne sich mehrere Passwörter, Accounts und andere Login-Informationen merken zu müssen. Mit seinen MFA-Funktionen bietet AuthAnvil eine zusätzliche und benutzerfreundliche Sicherheitsebene, um Unternehmen vor der wachsenden Zahl an Passwortlücken bei beliebten Dienstleistern und Webseiten wie LinkedIn, Dropbox, Yahoo etc., zu schützen. Die Multifaktor-Authentifizierung von Kaseya unterstützt beliebte Geräte wie Apple iPhones, Android-Smartphones und Tablets, Betriebssysteme wie Windows 10 sowie das neue U2F-Protokoll. Zudem erfüllt die Lösung die aktuellen Anforderungen für PCI und andere Standards.

Kaseya AuthAnvil legt als Teil des Authentifizierungsprozesses automatisch Office 365-Nutzer-Accounts an und geht damit über anwenderfreundliche Funktionalität für Sicherheit und Compliance hinaus. AuthAnvil bindet eine bereits existierende Active Directory oder andere Nutzerverzeichnisse ein und kann so Office 365-Nutzern automatisiert erstellen und deren Rechte zuweisen. IT-Administratoren müssen somit nicht länger aufwändig Nutzer-Accounts anlegen und nötige Services und Rechte zuweisen, wie SharePoint, OneDrive oder E-Mail.

Darüber hinaus ist Kaseya ein Branchenvorreiter mit seiner risikobasierten Prozess-Engine zur Authentifizierung von Netzwerk- und Applikationen. Administratoren können mit dieser Technologie engmaschige Compliance-Kontrollen für Anwender, Netzwerke und Applikationen einrichten. Mit dem visuellen Policy-Interface können sie gestützt auf einen risikobasierten die Regeln zur Authentifizierung schnell und einfach festlegen. Dabei kann der Zugang kann nicht nur durch Benutzer-Attribute, sondern auch durch geografische, zeitliche, netzwerkspezifische oder individuelle Applikationsnutzung kontrolliert werden.

Mehr Informationen zum neuen Kaseya AuthAnvil unter: www.authanvil.com.

Ergänzende Zitate

„Microsoft Office 365 ist das Herzstück vieler unserer Kunden aber auch unseres Unternehmens. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, diese Anwendung zu schützen. Der neueste Support von AuthAnvil für O365 läutet eine Wende im Markt ein. Mit der Integration von Single Sign On, der Multifaktor-Authentifizierung und der automatischen Nutzererstellung können die Kunden darauf vertrauen, dass unsere eigene Umgebung auf den bestmöglichen Sicherheitsstandards beruht. Dies wiederum zeigt ihnen, dass wir das nötige Know-How haben, um auch ihre Umgebungen zu sichern“, sagt Bill Burke, CIO, Corporate IT Solutions. „Um es kurz zu machen – AuthAnvil funktioniert einfach.“

„Es ist nicht einfach, ein Gleichgewicht zwischen nahtloser User-Experience und erstklassiger Sicherheit herzustellen, aber das ist genau, was Kaseya AuthAnvil leistet“, sagt Jason Shirdon, Vice President of Operations, Ease Technologies. „Mit AuthAnvil können wir unsere Ansprüche an IAM-Ansprüche effizient und kontinuierlich zu managen. Die Kunden vertrauen darauf, dass wir als MSP großen Wert auf Sicherheit legen. Darum nutzen wir AuthAnvil.“

„Die Nutzung der Cloud setzt sich immer mehr durch und Microsoft Office 365 nimmt dabei eine führende Rolle ein. Sicherheit bleibt einer wichtigen Aspekte für alle Unternehmen, schließlich sind Unternehmensdaten zunehmend außerhalb der IT-Firewall angesiedelt. Die neueste Version von Kaseya AuthAnvil geht die zwei größten Angriffs-Vektoren hybrider Cloud-Umgebungen an: Endpoint-Security und Network Access“, erklärt Mike Puglia, Chief Product Officer Kaseya. „Mit Kaseya AuthAnvil gewährleisten mehrere Sicherheitsebenen, dass der Zugriff nur autorisierten Usern gestattet wird. Das lässt IT-Chefs ruhig schlafen, weil sie sich um die Sicherheit ihrer Unternehmensdaten keine Sorgen machen müssen.“

Posted by on 15. November 2016. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis