Startseite » Allgemein » Mit der Novalnet AG PayPal Reference Transaction nutzen

Mit der Novalnet AG PayPal Reference Transaction nutzen

Die PayPal Reference Transaction (Autorisieren & Einziehen) ist vergleichbar mit einer Einzugsermächtigung. Hier schließen der Online-Händler und der Endkunde eine „Vereinbarung“ ab, sodass der Händler nachträglich das PayPal Konto des Kunden belasten kann. Somit kann der Online-Händler bzw. Shopbetreiber ohne weiteres Zutun des Kunden weitere Abbuchungen vornehmen. Diese Möglichkeit der Abbuchung kann z. B. bei einem Abonnement oder im Rahmen eines Handyvertrages, bei dem der Kunde ein Kontingent kauft und dieses später aufstockt zum Einsatz kommen. Der große Vorteil der Reference Transaction ist, dass es sehr flexible ist, da keine festen Raten und feste Zeiträume zur Abbuchung festgelegt werden. Die Nutzung ist über den Payment Service Provider Novalnet sehr einfach und schnell integriert.

Die Vorteile für den Online-Händler

Besonders komfortabel, zeitsparend und flexibel kann der Online-Händler bzw. Shopbetreiber agieren, wenn sich der ursprüngliche Betrag ändert. Zusätzlich hilft die Reference Transaction dem Händler auch bei verzögerter Auftragserfüllung oder auch bei dem mehrmaligen Einziehen eines Betrages für eine Autorisierung oder Bestellautorisierung.
Ohne großen Programmieraufwand kann der Online-Händler die PayPal Reference Transaction ab sofort über die Novalnet AG nutzen. Sie ist bereits in den Serviceleistungen des Full Service Payment Provider Novalnet AG enthalten. Somit ist es ein leichtes diesen Service zu nutzen.

? mehr Flexibilität für den Erhalt von Zahlungen, wenn sich der ursprüngliche Autorisierungsbetrag ändert
? hilfreich bei verzögerter Auftragserfüllung
? mehrmaliges Einziehen des Geldes durch eine Autorisierung oder Bestellautorisierung
? schnelle und leichte Integration, ohne Programmierkenntnisse durch die Payment Plugins der Novalnet AG

Diese Möglichkeiten eröffnen sich für den Händler

Die PayPal Funktion „Autorisieren & Einziehen“ (Reference Transaction) bietet dem Online-Händler die Möglichkeit einen Zahlungsbetrag zum Zeitpunkt der Kaufabwicklung zu autorisieren und die Zahlung zu einem späteren Zeitpunkt einziehen zu können.

? einziehen eines Teilbetrags oder des vollständigen Autorisierungsbetrags
? erstellen mehrerer Autorisierungen auf Grundlage einer Bestellautorisierung
? einziehen mehrerer Zahlungen mittels Batch-Verarbeitung
? einleiten erneuter Autorisierungen
? abbrechen früherer Autorisierungen

Posted by on 16. November 2016. Filed under Allgemein,Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis