Startseite » Allgemein » Am Stand 240 auf der Data Centre World: Daxten und Starline präsentieren Smartes zur Optimierung von Rechenzentren

Am Stand 240 auf der Data Centre World: Daxten und Starline präsentieren Smartes zur Optimierung von Rechenzentren

Am 23. und 24. November 2016 öffnet die Data Centre World auf der Messe Frankfurt (Halle 1.2.) ihre Pforten. Dann dreht sich am Gemeinschaftsstand 240 der Firmen Daxten und Starline alles darum, wie Rechenzentrumsbetreiber durch smarte und einfach anzuwendende Lösungen, ihre Umgebungen im Hinblick auf Sicherheit, Energie- und Ressourceneffizienz maßgeblich optimieren können. Gezeigt wird etwa das in 2016 mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis ausgezeichnete Starline Stromschienensystem, das eine hochflexible räumliche Verteilung von Strom und eine vollständige Elektrifizierung von Racks in nur wenigen Sekunden bietet. Das Sahnehäubchen bildet eine integriertes Energie-Monitoring-System, das eine optimale Lastverteilung und damit effiziente Nutzung von Strom ermöglicht
Einfach per Funk: Monitoring von Strom und Umgebung auf allen Ebenen im Rechenzentrum
Am Ausstellungsstand präsentiert wird zudem eine funkbasierte Monitoring-Lösung namens Packet Power. Dieses System gestattet das komplette Monitoring von Strom auf jeder Verteilungsebene sowie die Überwachung von Umgebungswerten wie Temperatur, Differenzdruck und Feuchte am Rack. Die Besonderheit der Lösung besteht darin, dass die Funkmessmodule für Strom und Umgebung ohne Verkabelungs- und Konfigurationsaufwand auskommen: Gleich nach der Aktivierung wählen diese sich in ein dediziertes Funknetzwerk ein, konfigurieren sich selbsttätig und nehmen ihre Messtätigkeit auf. Die Messdaten aller Monitoring-Module werden per Funk an ein spezielles Gateway übertragen, das die Daten per SNMP oder Modbus TCP/IP an ein dediziertes Management-Tool oder eine beliebige DCIM- oder BMS-Anwendung zur Aufbereitung, Analyse und Optimierung überträgt. Mit dieser Lösung lässt sich laut Hersteller ein ganzheitliches Monitoring-System auch gerade bei Bestandsrechenzentren zu jeder Zeit ganz einfach nachrüsten.
Infrastruktur an die Decke bringen, einfach mal abhängen und perfekt kühl sein
Wie mit einem innovativen Deckentragsystem die komplette Stromverteilung, Kabeltrassen und Beleuchtung an die Decke gebracht und darüber hinaus Sicherheitskäfige sowie Konstruktionen für Einhausungen und Zwischendecken zur Warmluftrückführung abgehängt werden können, erfahren RZ- und Facility-Experten ebenfalls am Stand 240 auf der Data Centre World 2016 am 23. und 24. November in Frankfurt. Darüber hinaus erhalten RZ-Profis am Stand Tipps, Know-how und Best Practice-Lösungen zur Optimierung der Kühlung in ihren Rechenzentren.
Terminvereinbarungen können unter info.de@daxten.com oder +49 (0)30 8595 37-0 vorgenommen werden. Vorabinformationen zu den Lösungen sind unter www.daxten.com/de/ erhältlich.

Als Anbieter für smarte Lösungen zur Optimierung der Rechenzentrumsklimatisierung (CoolControl-Produktfamilie), Stromverteilung und für das Monitoring und Management aller aktiven Komponenten in Rechenzentren erleichtert Daxten RZ- und Facility-Managern ihre Arbeit, erspart ihnen kritische Downtime und erhöht die Sicherheit, Ressourcen- und Energieeffizienz in ihren Rechenzentren. Mehr Informationen sind unter www.daxten.com/de/ erhältlich.
Unser Engagement für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
Daxten ist offizieller Förderer (Endorser) des EU Code of Conduct on Data Centre Efficiency und Gründer der Expertengruppe Green IT auf Xing. Werden Sie Mitglied und profitieren Sie von den Best Practices.

Posted by on 17. November 2016. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis