Startseite » Business & Software » New Media & Software » Unabhängige Studie belegt: Vereinheitlichung von PSA & RMM steigert Effizienz von IT-Dienstleistern deutlich

Unabhängige Studie belegt: Vereinheitlichung von PSA & RMM steigert Effizienz von IT-Dienstleistern deutlich

München / East Greenbush (NY), 17. November 2016 – Die Total Economic Impact?-Studie und -Methode des US-amerikanischen Beratungsunternehmens Forrester Consulting hat im Auftrag von Autotask belegt, dass die vereinheitlichte IT Business Management-Plattform von Autotask IT-Dienstleistern einen signifikanten Mehrwert bietet. Hierfür hat Forrester Kunden von Autotask, dem Anbieter der weltweit führenden Business Management-Lösung für IT-Dienstleister, befragt. Die Kunden hatten zuvor ältere Remote Monitoring & Management (RMM)-Integrationen verwendet und mit Autotask Endpoint Management (AEM) dann ihre Prozesse und Services auf Geräte-, Daten-, Abrechnungs- und Reporting-Level vereinheitlicht.

Auf Basis der Informationen aus den Interviews nutzte Forrester sein bewährtes Total Economic Impact (TEI)-Konzept und legte ein Unternehmen mit 30 Nutzern zugrunde. Das Ergebnis: Das Investment in die vereinheitlichte Plattform von Autotask kann sich in weniger als 4 Monaten amortisieren und in einen ROI von 198 Prozent resultieren. Die Ergebnisse sind gleichbleibend für alle Studienteilnehmer verschiedener Größe und Struktur.

Unternehmen, die die vereinheitlichte Plattform von Autotask verwenden, stellten außerdem fest:

– Steigerung der Produktivität um durchschnittlich 1 Stunde pro Tag und abrechenbarem Techniker

– Reduzierte Kosten der Kundenfluktuation um 12 Prozent

– SLA-Reaktionszeiten um durchschnittlich 28 Prozent optimiert

Die Studienteilnehmer profitierten zudem von zusätzlichen Performanceergebnissen wie einer signifikant höheren Kundenzufriedenheit, die wiederum zur Kundenbindung beitrug, was sich erwartungsgemäß ebenfalls auf das ROI-Ergebnis auswirken wird.

„Die 100%ige Cloud-Lösung von Autotask vereinheitlicht PSA- und RMM-Daten zu Geräten, Tickets und Rechnungen. Sie unterstützt IT-Dienstleister darin, die Kundenanfragen zu priorisieren, SLAs zu erfüllen und ihre Serviceleistungen zu optimieren. Das ist herausragend, weil allein über die Professional Services Automation (PSA)-Lösung der Zugriff auf die kompletten Gerätedaten möglich ist. Zudem ermöglicht die vereinheitlichte Plattform eine intelligente -Bearbeitung und optimiertes Self-Healing von Incidents. Die ,Click-to-Device—Funktion von Dashboard und Ticket aus erlaubt schnellere Remote-Übernahmen und Remote-Lösungen. Die eingesparten Minuten pro Incident addieren sich zu einer signifikanten Produktivitätssteigerung“, sagt Patrick Burns, Vice President Product Management von Autotask. „Die Ergebnisse der Studie zeigen, welchen entscheidenden Einfluss die Vereinheitlichung auf Geschäftsprozesse haben kann. Darüber hinaus belegen sie, dass das Investment in unsere vereinheitlichte Plattform einen hohen Mehrwert bietet, Wachstum und Profitabilität beschleunigen kann und das Kundenerlebnis deutlich steigert.“

Mehr Infos:

Downloaden Sie die TEI-Studie von Forrester über den ROI von Autotasks vereinheitlichter RMM- und PSA-Plattform hier: http://bit.ly/2f3uRXT

Nehmen Sie an unserem Webinar am 1. Dezember 2016 teil und erhalten Sie von dem Forrester Research-Autor Dean Davison sowie von dem Studienteilnehmer Micah Thor von TechGuru einen vollständigen Einblick in die Studienergebnisse. Im Anschluss haben Teilnehmer die Möglichkeit, live Fragen zu stellen. Anmeldung: http://bit.ly/2fzpd3S

Über Autotask:

Die Autotask Corporation bietet mit ihrer gleichnamigen Software die weltweit führende cloudbasierte Plattform für Business Management speziell für IT-Dienstleister. Der „Smart IT“-Ansatz von Autotask verhilft Unternehmen zu einem zielgerichteten Einsatz von IT-Technologie, um die besten Ergebnisse für ihre Kunden zu erzielen. Die Autotask Software ermöglicht die Steigerung betrieblicher Effizienz, die volle Kontrolle über abrechenbare Leistungen sowie den Zugang zu Unternehmenskennzahlen, um geschäftskritische Entscheidungen voranzutreiben. Mithilfe von integrierten Best Practices und automatisierten Workflows beschleunigt Autotask Umsatzpotenziale und verbessert kontinuierlich die geleisteten Services. Autotask ist in sieben Sprachen verfügbar und wird gegenwärtig in mehr als 90 Ländern eingesetzt. Mit Hauptsitz in New York betreibt Autotask weitere Niederlassungen in Chicago, Los Angeles, München, London, Peking und Sydney.

Weitere Informationen gibt es unter www.autotask.com/de oder Tel.: +49 (0) 89 4111 23600

Posted by on 17. November 2016. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis