Startseite » Allgemein » DATARECOVERY® Datenrettung: SSHD mit BSY Fehler erfolgreich wiederhergestellt, BSY Bug Sonderaktion 5% Cash Back für Partnerunternehmen

DATARECOVERY® Datenrettung: SSHD mit BSY Fehler erfolgreich wiederhergestellt, BSY Bug Sonderaktion 5% Cash Back für Partnerunternehmen

Als ?Drive busy? kann man den internen BSY Status von Festplatten und SSHD Laufwerken bezeichnen. Findet dieser Zustand kein Ende, handelt es sich um einen bei Seagate Datenträgern bekannten Fehler, der kurz ?BSY Problem? genannt wird.
Neben älteren Seagate Barracuda Festplatten sind auch aktuelle SSHD Modelle aus der Kategorie Hybrid Speicher betroffen.
DATARECOVERY® ist es nun gelungen, Daten von SSHD mit dem BSY Bug erfolgreich zu rekonstruieren. Dabei war es notwendig, die Firmware der SSD innerhalb des kombinierten Laufwerks zu analysieren um dann den Fehler zu lokalisieren und zu beheben. Der aufwändige Vorgang konnte durch die unternehmenseigene Entwicklungsabteilung realisiert werden.
Betroffene Modelle mit BSY Fehler sind unter anderem:
2,5 Zoll Baureihe:
ST500LX013
ST500LX012,
ST500LX014,
ST500LX016,
ST500LM000,
ST500LM001,
ST500LM020,
ST1000LM014,
ST1000LM015,
ST1000LM028
3,5 Zoll Baureihe: ST1000DX001, ST2000DX001, ST4000DX001
Aktuell sind keine Standardlösungen bekannt, um bei dem beschriebenen BSY Problem Daten erfolgreich zu retten. Vereinzelt findet man Fachpublikationen in der Reverse-Engineering Szene, die das Problem mittels Zugriff auf den RAM der SSHD Laufwerke behoben haben wollen. Diese Möglichkeit war im vorliegenden Praxisbeispiel bei einer Seagate ST500LM000 nicht möglich. Es ist unabdingbar, einen Zugriff auf die interne SSD Firmware zu erlangen und dort entsprechende individuelle Modifikationen vorzunehmen.
DATARECOVERY® Datenrettung: 5% Sondernachlass für Datenrettungs-Partner
Als besondere Aktion zum Jahresende bietet DATARECOVERY® für Kooperationspartner einen Sondernachlass für betroffene SSHD Modelle mit einem BSY Problem. Partnerunternehmen erhalten diesen Bonus bis einschließlich 31.01.2017 bei Beauftragung einer Datenwiederherstellung für Kunden oder eigene SSHD Datenträger. Ob es sich um ein BSY Problem handelt, kann im Zuge einer Datenträgerdiagnose bei DATARECOVERY® ermittelt werden.
https://www.datarecovery-datenrettung.de/datenrettung-von-seagate-sshd-mit-bsy-fehler-erfolgreich-durchgefuehrt/

DATARECOVERY® mit Sitz in Leipzig ist auf Datenrettungen von digitalen Speichermedien spezialisiert. Als Western Digital Platin-Partner für Datenwiederherstellung werden hochqualitative Lösungen für Kunden mit Datenverlusten jeder Art bereitgestellt. Mit umfangreichem Know-how und über 25 Jahren Erfahrungen gehört das Unternehmen zu den Marktführern in der Branche für Reverse Engineering. Neben Festplatten, Flashspeichern und RAID-Arrays gehören auch komplexe logische Speicherarchitekturen wie Software defined Storages zu den häufigsten Medien die bei DATARECOVERY® regelmäßig wiederhergestellt werden.
Neben einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung stehen ein Reinraumlabor und hochmoderne eigene Softwareprodukte zur Verfügung. Das Unternehmen verzichtet aus Qualitätsgründen auf Standard-Tools.

Posted by on 25. November 2016. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis