Startseite » Allgemein » Sonnet ist startklar für Thunderbolt 3

Sonnet ist startklar für Thunderbolt 3

Irvine, Kalifornien, im November 2016 – Das neue Macbook Pro ist nur noch mit Thunderbolt 3-Schnittstellen ausgestattet. Das High-Tech-Unternehmen Sonnet ist darauf gut vorbereitet: So können die Erweiterungslösungen der Echo Express Serie unkompliziert an das Flaggschiff von Apple angeschlossen werden, denn die Chassis wurden mit Chips ausgestattet, die den neuen Standard unterstützten. So ermöglichen die Thunderbolt-Erweiterungssysteme, die in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich sind, den Einsatz von professionellen PCIe-Karten in verschiedensten Ausführungen. Auch das Thunderbolt-Dock Echo 15+ kann an Thunderbolt 3-fähigen Macs verwendet werden. Dafür ist nur ein kostengünstiger Thunderbolt 2- zu 3-Adapter nötig. Mit der umfangreich ausgestatteten Docking Station lassen sich zahlreiche Peripherie-Geräte verbinden.

Während Produkte einiger Hersteller nicht kompatibel mit dem neuen TB3-Standard sind, da das neue MacBook Pro einen speziellen Chip von Texas Instruments nicht unterstützt, können die Lösungen von Sonnet problemlos eingesetzt werden.

Bereits seit Jahren hat sich Sonnet auf Lösungen für die Anbindung von hochleistungsfähiger Peripherie an die ultraschnelle Thunderbolt-Schnittstelle von Macs und Windows-Rechnern spezialisiert. So ermöglichen Erweiterungssysteme der Echo Express Familie den Einsatz einer großen Auswahl hochleistungsfähiger PCIe-Karten an jedem Mac mit Thunderbolt 2- oder Thunderbolt-Port. Die Desktop-Variante Echo Express III-D und das Rackmount-Modell Echo Express III-R sind zudem AVID-zertifiziert.

Das Echo 15+ Thunderbolt 2 Dock ist eine All-in-One-Dockingstation für Computer mit Thunderbolt-Anschluss. Damit können Anwender sämtliche Geräte an ein zentrales Hub anschließen und auf dieses über ein einziges Kabel zugreifen. Das Dock verfügt über vier USB 3.0-, zwei 6 Gbps eSATA-, einen FireWire 800- und einen Gigabit Ethernet-Anschluss sowie über zwei 3,5 mm Audioeingänge und zwei 3,5 mm Audioausgänge. Es bietet weiterhin zwei Thunderbolt 2-Schnittstellen sowie die Option bis zu zwei interne 6 Gbps SATA-Laufwerke zu installieren. Der Benutzer kann zwischen einem 8x DVD±RW oder Blu-ray BD-ROM/8x DVD±RW-Laufwerk (mit Software für OS X) und einem 4x BD-R/8x DVD±RW Blu-ray-Brenner wählen. Auch ein kostengünstiges Modell ohne optisches Laufwerk ist erhältlich. Hier kann eine dritte Festplatte installiert werden.

Weitere Informationen zu Sonnet: http://www.sonnettech.com/de

Posted by on 30. November 2016. Filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis