Startseite » Allgemein » Deutschland auf dem Weg zur Gigabit-Gesellschaft & Oyten mittendrin

Deutschland auf dem Weg zur Gigabit-Gesellschaft & Oyten mittendrin

Seit Jahren steigt die Anzahl der Internet-Nutzer Jahr für Jahr. So kommen Studien der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten zu dem Schluss, dass mittlerweile 80 % der Deutschen im Internet sind. Insbesondere die Gruppe der über 60-Jährigen hat in den letzten Jahren hierbei mächtig aufgeholt. In Abbildung 1 anbei erkennt man das rasante Wachstum von 1997 mit anfänglich 4,1 Mio. Nutzern bis heute. Die Zahlen verdeutlichen, wie wichtig moderne Kommunikationsanschlüsse im Alltag geworden sind. In besonderem Maße gilt dies natürlich auch für das Berufsleben. Der Austausch von Nachrichten, Zeichnungen, Präsentationen und Dokumenten in Echtzeit ist ein unverzichtbarer Teil eines jeden Büros.

Und in Oyten?
Im Ortskern Oyten steht neueste Übertragungstechnik zur Verfügung. So sind zum einen in der Hauptstraße Glasfaser-Leitungen in den Boden eingebracht worden und Anschlüsse zu den Häusern vorbereitet worden. Ein solcher Glasfaser-Anschluss ist der leistungsfähigste aller Kommunikationsanschlüsse, der Daten in Lichtgeschwindigkeit ohne Leistungsverlust überträgt. Während herkömmliche Telefonanschlüsse auf Kupferbasis technisch limitiert sind, hat der Anschluss mit Glasfaser ein technisches Potential bis 1.000 MBit/s und höher. Darüber hinaus zeigt sich die Datenübertragung in Glasfaserkabeln als unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Störungen und bietet eine höhere Abhörsicherheit als andere Leitungsnetze. Interesse vorausgesetzt kann die Glasfaser mit relativ geringem technischem und finanziellem Aufwand in die Häuser verlegt werden. Ob auch bei Ihnen ein Glasfaser-Hausanschluss zur Verfügung steht, können Sie anhand des unten angegebenen Links prüfen.

VDSL – Vectoring in Oyten
Neben den Glasfaserleitungen in Oyten Mitte, steht im Bereich um die Straßenzüge Jahnstraße, Lienertstraße, Mozartstraße, Schubertstraße, Brahmsstraße, Wächterstraße. Im Deepen Bund auch die neue Vectoring-Technologie zur Verfügung. Diese erlaubt hohe Übertragungsgeschwindigkeiten auch über die vorhandenen Telefonanschlüsse. Die Neuerung besteht darin, dass die nächstgelegenen Kabelverzweiger (die grauen Kästen am Straßenrand) an das hochleistungsfähige Glasfasernetz angeschlossen worden sind. Darüber hinaus wird für ein koordiniertes Signal in der Zuleitung zu allen Haushalten gesorgt, sodass die Datenübertragung mit Geschwindigkeiten von mindestens 20 bis 100 Mbit/s im Download erreicht werden (Abbildung 3). Dies ist im Vergleich zum Telefonanschluss ohne Glasfaserverstärkung erheblich schneller. Bestellbar sind diese schnellen Anschlüsse in den o.g. Straßenzügen unter dem u.g. Link.

Fazit
Oyten ist in Sachen Telekommunikations-Infrastruktur gut aufgestellt, was man an den o.g. Hochgeschwindigkeits-Netzen erkennt. Hier steht schnelles Internet & Telefon bereit.

Posted by on 2. Dezember 2016. Filed under Allgemein,Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis