Startseite » Allgemein » Was tun bei einem Software Audit Lizenzprüfung?

Was tun bei einem Software Audit Lizenzprüfung?

Was sollten Sie bei einem Software Audit tun?

Um sauber durch eine Lizenzprüfung zu kommen, sollten Sie auf keinen Fall alle Daten dem Softwarehersteller preisgeben. Es gibt viele Möglichkeiten

ein Software Audit dort enden zu lassen, wo es angefangen hat. Die Firma WIREAUDIT http://wireaudit.com – gegründet von Juristen und Wirtschaftsprüfern kennen einen rechtlich sauberen Weg die Software Lizenzprüfung erfolgreich zu beenden.

Was ist ein Microsoft Audit?

In vielen Fällen werden Unternehmen damit zum ersten Mal konfrontiert – dem Audit. Doch was ist überhaupt ein Audit? Der Begriff Audit wird vor allem im Finanzwesen für Bilanz- und Abschlussberichte verwendet.

Bei Microsoft bedeutet der Audit eine “Lizenzplausibilitätsprüfung”. Grundsätzlich läuft es in der Form ab, dass die Unternehmen gezielt von Microsoft-Auditoren kontaktiert und konkret aufgefordert werden, den gesamten Lizenzbestand in einer Excel-Liste preiszugeben. Dies diene der Überprüfung, ob das Unternehmen dem Softwarebestand entsprechend lizenziert sei. Das Ergebnis einer negativen Überprüfung bedeutet, dass nicht genügend autorisierte/plausible Lizenzen vorhanden sind. Dies führt zu einer Unterlizenzierung, die umgehend ausgeglichen werden muss – ggfs. werden Strafzahlungen erhoben.

Müssen wir kooperieren?

Was kann Microsoft einfordern?

Vielen Unternehmen ist dabei jedoch nicht klar, in welcher Form sie kooperieren müssen und welche Informationen Microsoft überhaupt verlangen darf. Denn wie für jede andere Leistung auch, die verlangt wird, bedarf es überhaupt einer Anspruchsgrundlage. Diese findet sich bei Microsoft in den Lizenzverträgen und nennt sich “Audit”-Klausel. Durch diese Klausel erhält Microsoft jedoch kein Eintrittsticket, um Ihr gesamtes Unternehmen zu durchleuchten. Der Audit ist also gerade kein Einfallstor, um ihren Lizenzbestand vollständig offenbaren zu müssen.

Mitunter führt diese Unkenntnis bei vielen Unternehmen dazu, dass sensible Interna weitergegeben werden. Das kann jedoch leicht und effizient verhindert werden. Oft scheitern die Klauseln bereits durch rechtswidrigen Inhalt. In jedem Fall jedoch umfasst des Überprüfungsrecht nicht pauschal Ihr gesamtes Unternehmen.

Wesentliche Unterschiede sind insbesondere in der Vertragsart mit dem Hersteller zu finden. Weitere vertragliche Prüfungspunkte spielen eine Rolle.

Je nach Prüfungsergebnis kann so der Audit bereits beendet werden, bevor er überhaupt begonnen hat.

Audit-“Anwälte” und SAM!

Viele Unternehmen haben im Falle des Audits die richtige Idee – setzen diese aber leider nicht erfolgreich um. Richtigerweise wird Hilfe von außen gesucht. Diese Hilfe nennt sich dabei gern “Audit-Anwalt”. Dem Unternehmen wird die Durchführung der Überprüfung angeboten. Im Ergebnis werden dabei potentielle Summen in horrender Höhe abgewehrt, sodass nur noch ein wesentlich geringer Teil einer Unterlizenzierung übrig bleibt. Diese Unterlizenzierung auszugleichen wird dann sogleich im Zuge eines SAM (“Software Asset Manager”) angeboten.

Leider wird dem Kunden dabei vorgehalten, dass diese “Audit-Anwälte” von Microsoft zu der Prüfung autorisierte Partner sind. Es macht im Ergebnis keinen Unterschied, ob Microsoft den Audit letztlich selbst durchführt oder ein “Audit-Anwalt” eingeschaltet wird. Oft wird mit einer “100%igen Erfolgsquote” geworben. Diese Erfolgsquote spricht jedoch eher für Microsoft, als für den Kunden.

Was ist anders bei WIREAUDIT?

Der größte und zugleich wichtigste Unterschied ist, dass wir völlig unabhängig und frei agieren. Wir haben keinerlei Verbindung zu Microsoft und kooperieren mit keinem sonstigen Partner. Unser Auftrag wird ausschließlich mit der Idee durchgeführt, Ihr Unternehmen ohne jegliche Strafzahlungen und vermeidbaren Unterlizenzierungen durch den Audit zu bringen. Durch unsere Expertenteams, u.a. bestehend aus volljuristischen Kollegen, werden wir auch alle weiteren rechtlichen Mittel einsetzen, um Sie zu unterstützen.

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über alle Fragen, die Sie zu diesem auf den ersten Blick komplexe Thema haben. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Mit unserer Hilfe versprechen wir Ihnen, wirklich aufatmen und einem kommenden Audit entspannt entgegensehen zu können. Unser Versprechen an Sie – nur eine wichtige Nachricht:

“Audit erfolgreich beendet!”

WIREAUDIT gehört zur Vendax Investment L.P. und hat sich auf Lizenzprüfungen (Audit) von Softwareherstellern spezialisiert.

Posted by on 5. Dezember 2016. Filed under Allgemein,IBM,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis