Startseite » Computer & Technik » Datensicherheit » Gleiches Recht für alle

Gleiches Recht für alle

Datenschutz gilt – nicht zu unrecht – als heikles Terrain. Neben allen damit verbundenen Pflichten wird dabei oft übersehen, dass Datenschutz auch ein Erfolgsfaktor sein kann. Verbraucher erwarten heute, dass ihre Daten gut geschützt und ihre Wünsche zur Datenverwendung und Weitergabe umfassend berücksichtigt werden. Wenn Sie das gewährleisten, gewinnen Sie Vertrauen, die Basis für eine gute Kundenbeziehung.

Allerdings sind dazu fachliche Kompetenz, geeignete Geschäftsprozesse und technische Vorkehrungen vonnöten. Schon heute stellt das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hohe Anforderungen an den Umgang mit personenbezogenen Daten. In absehbarer Zeit wird sich die Lage noch deutlich verschärfen, wenn die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft tritt. Sie soll offenbar vor allem die Großen im Markt – Google, Facebook, Amazon und Co – in ihrer Datensammelwut bändigen. Im Sinne der Gleichbehandlung werden Regelungen der Verordnung aber für alle Unternehmen angewendet, die mit Kundendaten umgehen. Bei Regelverletzungen drohen drakonische Strafen. Es ist daher absehbar, dass der Verwaltungsaufwand für die Dokumentation von Kundeneinwilligungen und Datenflüssen deutlich steigen wird.

Die EU-Datenschutzgrundverordnung wird im Mai 2018 in Kraft treten. Da sie über 70 so genannte Öffnungsklauseln enthält, die einen Spielraum für nationale Anpassungen ermöglichen, ist noch die Umsetzung in nationales Recht abzuwarten. Es ist allerdings fraglich, ob ein deutsches Gesetz vor der Bundestagswahl 2017 verabschiedet wird. Ohne nationale Anpassungen gelten die Regelungen der EU-DSGVO eins zu eins.

Bis Mai 2018 gilt eine zweijährige Übergangszeit. Die sollten alle betroffenen Unternehmen nutzen um die EU-weit gültigen Vorgaben zum Datenschutz und zur Datensicherheit gesetzeskonform umzusetzen.

Wir von TOLERANT Software haben Lösungen für zwei Teilbereiche entwickelt:

Mit »TOLERANT Data Protect« bieten wir ein Produkt, mit dem Sie – unabhängig vom Kontaktpunkt (neudeutsch Touchpoint) – die datenschutzrechtlichen Erklärungen Ihrer Kunden mit den zugehörigen Textbausteinen ablegen, abfragen und auf Verlangen vollständig nachweisen können.

Für »TOLERANT Match« gibt es nun eine Produktvariante, die – so unglaublich das klingen mag – eine unscharfe Suche auf vollständig pseudonymisierten Daten ermöglicht. Sie finden dann z.B. Mayer = Maier, obwohl in den Daten “57d76217b4880879075e5da9a0681eef” oder “de41609e90845d7ba009fa2c0f06265b” steht.

Posted by on 7. Dezember 2016. Filed under Datensicherheit,IT Service. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis