Startseite » Allgemein » Nachbericht zum Oracle Siebel Open UI Community Day

Nachbericht zum Oracle Siebel Open UI Community Day

In den einladenden Räumen der Zürcher Kantonalbank fand am 29.11.2016 bereits zum dritten Mal der Oracle Siebel Open UI Community Day in Zürich statt. Die Teilnehmer kamen aus weiten Teilen Deutschlands, der Schweiz oder auch Großbritannien angereist und sorgten für vielfältige und angeregte Gespräche. Gestartet wurde der Tag für alle Teilnehmer mit einem herzlichen Willkommen durch Bernd Goerz (ZKB) und Dr. Peer Stehling (ec4u) um 9.30 Uhr. Verschiedene Experten hielten im Laufe des Tages Vorträge zu Themen wie ?Agile Development?, ?Advanced monitoring? oder ?IP 2017 News? vor einem höchst aufmerksamen und motivierten Publikum, wodurch im Laufe des Tages einige interessante Dialoge und Diskussionen aufkamen. Weitere Beiträge (zur Agenda geht es hier), Projekterfahrungen und Case Studies von den unterschiedlichsten Spezialisten sorgten auch in den darauffolgenden Stunden für gute Unterhaltung. Abgerundet wurde der Community Day dann durch ausgedehntes Networking unter Gleichgesinnten bei einem gemütlichen Apéro.

Die ec4u ist ein führendes Beratungsunternehmen im Bereich Kundenmanagement und hilft ihren Kunden bei der digitalen Transformation der geschäftskritischen Prozesse in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service – über den gesamten Lebenszyklus (?Customer Journey?).
Die ec4u hat verstanden, dass ein Unternehmen nur dann gesund und stabil wachsen kann, wenn genau diese kundennahen Bereiche nahtlos zusammen arbeiten. Deshalb umfasst das Leistungsversprechen für die Beratung, Umsetzung und Betreuung dieser Customer Journey immer den gesamten Projektlebenszyklus von der Strategie- und Fachberatung über die technologische Umsetzung bis hin zu Support und Weiterentwicklung.
Ziel dieser digitalen Transformation ist die Effizienzsteigerung im Kundenmanagement durch
? eine klare, kundenfokussierte Strategie,
? stringente, IT-gestützte Geschäftsprozesse,
? transparente, KPI-basierte Überwachung und Steuerung sowie
? stärkenorientierte Mitarbeiterentwicklung und Führung.
Ergänzt werden die Leistungen der ec4u durch unterschiedliche Value Added Services – vom Aufbau eines Customer Lifecycle Managements über die Bereitstellung von Demand Centern bis hin zum aktiven Social Media Monitoring. Die notwendigen Liefermodelle für alle Leistungen werden kundenspezifisch und im bestmöglichen Projektsinne aufgesetzt.
Technologisch setzt die ec4u auf die aktuellen Marktführer im Kundenmanagement-Umfeld: Oracle, Salesforce und Microsoft. Sie ist mit rund 270 Mitarbeitern, 9 Niederlassungen und über 600 Projekten weltweit rund um das Kundenmanagement erfolgreich aktiv.

Posted by on 7. Dezember 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis