Startseite » Allgemein » Microsoft Teams Integration: Layer2 Cloud Connector verbindet 100+ wichtigsten IT-Systeme

Microsoft Teams Integration: Layer2 Cloud Connector verbindet 100+ wichtigsten IT-Systeme

Microsoft Teams ist eine neue Umgebung für die Zusammenarbeit von Arbeitsgruppen im Unternehmen, die bisher getrennte Aktivitäten wie Chat, Meetings und Termine, Notizen und Dokumente auf der Basis von Office 365 zusammenführt. Gegenüber Mitbewerbern wie Slack punktet die neue Enterprise Social Lösung von Microsoft hinsichtlich unterstützter Sicherheits- und Compliance-Standards, Skalierbarkeit und natürlich der nahtlosen Integration in Office 365.
Layer2, einer der führenden Anbieter von Konnektoren zur Integration von lokalen und cloud-basierten Daten und der Synchronisation von Dokumenten mit der Microsoft Cloud, unterstützt jetzt neben Microsoft Office 365 Groups, SharePoint, Exchange, Dynamics auch die Integration von Microsoft Teams.
Layer2 Cloud Connector integriert IT-Backends mit Microsoft Teams
Der Layer2 Cloud Connector, das ?Schweizer Taschenmesser? der Microsoft Cloud Integration, ermöglicht in der neuesten Version jetzt die Integration von Microsoft Teams mit über 100 wichtigen IT-Systemen, beispielsweise nahezu beliebige SQL Datenbanken wie SQL Server, Oracle, MySQL, DB2 oder ERP/CRM Systeme wie Microsoft Dynamics CRM/NAV, Navision oder SAP, Microsoft SharePoint oder Exchange sowie zahlreichen weiteren Datenbanken. Die Integration von Microsoft Teams ist für den Layer2 Cloud Connector nur eine mögliche Anwendung. Dieser kann bei Bedarf auch alle unterstützten Systeme direkt verbinden, um Daten oder Dokumente zu synchronisieren. Der Konnektor unterstützt sowohl cloud-basierte als auch lokale Systeme. Er kann je nach Bedarf in der Cloud betrieben werden, z.B. in Microsoft Azure, oder auch lokal als Windows Service. Obwohl Microsoft-basierte Systeme im Mittelpunkt stehen, werden Anwendungen von Google, Amazon, Salesforce, Oracle oder IBM ebenfalls voll unterstützt.
Enterprise Social Software mit IT-Backends ohne Programmierung verbinden
Die Integration der externen Anwendungen mit Microsoft Teams gestaltet sich denkbar einfach: Programmierung oder Änderungen an den jeweiligen Systemen sind nicht erforderlich. Die Verbindungen werden über sogenannte Verbindungs-Zeichenfolgen hergestellt. Dabei können alle mitgelieferten Layer2 Data Provider verwendet werden, jedoch auch Treiber der jeweiligen Systemhersteller bzw. alternative Treiber anderer, darauf spezialisierter Drittanbieter. Ein Zugriff von außen auf das Unternehmens-Netzwerk ist nicht erforderlich. Die Daten-Kommunikation wird über gesicherte Verbindungen direkt zwischen den Endpunkten geführt ? nicht über weitere ?Wolken? oder Drittanbieter. Wie bei Microsoft Teams üblich erhalten die Anwender Änderungsinformationen aus den verbundenen Backend-Systemen über Benachrichtigungen. Bei Bedarf können auch Dokumente und andere Dateien mit Microsoft Teams synchron gehalten werden, z.B. vom lokalen Fileserver oder aus SharePoint. Die Auswahl der übertragenen Informationen sowie die Intervalle der Aktualisierung können flexibel und zentral verwaltet werden. Natürlich kann der Konnektor auch zur Migration oder dem Backup von Daten und Dateien eingesetzt werden. Die Lizenzierung erfolgt kostengünstig und einmalig pro zentraler Installation ? unabhängig vom Datenvolumen oder der Anzahl der Benutzer.
Teams bleiben zu allen sie betreffenden Informationen und Prozessen auf dem Laufenden, ohne auf die verbundenen IT-Systeme direkt zugreifen zu müssen – egal ob im Büro oder mobil unterwegs.
Partnerprogramm für Microsoft Dienstleister und Software Reseller
Der Layer2 Cloud Connector wird direkt durch Layer2 oder auch über autorisierte Partner implementiert und vertrieben. Das kostenfreie, weltweite Layer2 Partner Network bietet Microsoft Dienstleistern und Resellern bis zu 30% Rabatte auf Lizenzen, kostenfreie NFR Editionen für den internen Gebrauch, Partner-Webseiten sowie weitere Vorteile. Partner können sich über die Layer2 Produkte deutlich von Wettbewerbern differenzieren, Cloud-Projekte besser akquirieren sowie schneller, kostengünstiger und sicherer abwickeln.
Kostenfreier Software Download nach Registrierung
Weitere Informationen sowie einen Download der kostenfreien Shareware Edition des Layer2 Cloud Connectors finden Sie auf den Webseiten von Layer2 unter www.layer2.de/de/produkte/.

1991 gegründet, setzt Layer2 (www.layer2.de) seit über 20 Jahren professionelle IT-Projekte um. Kunden sind mittelständische Unternehmen und Verbände sowie internationale Marktführer aus den Bereichen Finanzen, Versicherungen, Medien, Telekommunikation und Pharma. Mittlerweile zählt das inhabergeführte, eigenfinanzierte Unternehmen 30 Mitarbeiter und wächst stetig weiter. In den vergangenen Jahren hat Layer2 sich auf Microsoft Cloud-Technologien wie Office 365 und SharePoint spezialisiert – zwei wichtige IT-Zukunftstrends für Geschäftsprozesse. Als Microsoft Gold Certified Partner geführt, werden von Layer2 Portale und Geschäftsanwendungen auf Basis von Microsoft SharePoint und Cloud-Technologien für die Kunden eingeführt, angepasst und weiterentwickelt. Selbstverständlich gehören auch umfassende Schulungen zum Angebot.

Posted by on 9. Dezember 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis