Startseite » Computer & Technik » Die mobilen Rechenzentren von Italtel werden von der NATO bei „Summer Tempest – Eagle Meteor 2016“ eingesetzt

Die mobilen Rechenzentren von Italtel werden von der NATO bei „Summer Tempest – Eagle Meteor 2016“ eingesetzt

Italtel, ein führendes Telekommunikationsunternehmen im Bereich
Network Functions Virtualization (NFV), Managed Services und
All-IP-Kommunikation, gab heute bekannt, dass seine mobilen
Rechenzentren vom „NATO
(http://www.italtel.com/nato-selects-italtel-for-data-center/) Rapid
Deployable Corps Italy“ (NRDC – ITA) während der Trainingsübung
„Summer Tempest – Eagle Meteor 2016“ zum ersten Mal eingesetzt
wurden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130429/612742 )

(Photo:
http://mma.prnewswire.com/media/448274/transportable_data_center.jpg
)

Die Übung, an der mehrere Armeen aus den Mitgliedsländern der
Atlantischen Allianz teilnahmen, wurde von der NRDC-ITA geleitet, die
in Solbiate Olona stationiert ist. Ziel der Übung war es, den
Bereitschaftsaktionsplan zu testen, der von den Streitkräften eine
sofortige Einsatzbereitschaft in komplexen operationellen Szenarien
erfordert ? sowohl in Konfliktsituationen als auch bei Einsätzen zur
Friedensunterstützung.

Die große Flut an technologischen Befehlen bedeutet, dass immer
anspruchsvollere Werkzeuge zur Bereitstellung operationeller Produkte
sowie zur Gewährleistung ausreichender Entscheidungsfähigkeiten von
Kommandeuren benötigt werden. Die Interoperabilität ist ebenfalls
unverzichtbar, wobei die hoch entwickelten IKT-Infrastrukturen
vorwiegend auf Satellitennetzwerken basieren, die zwar über eine
begrenzte Bandbreite verfügen, jedoch die Bereitstellung von
IT-Services auf höchstem Niveau ermöglichen.

Die Rechenzentren von Italtel wurden bei der NRDC-ITA eingesetzt,
nachdem die Ausschreibung für dieses Projekt Anfang des Jahres
vergeben wurde. Während der Übung „Summer Tempest – Eagle Meteor
2016″ wurden sie zum ersten Mal in schwierigen und verschiedenartigen
Gebieten wie Berg- und Hügellandschaften oder auf ebenen und
sumpfigen Terrains verwendet.

Darüber hinaus ermöglichten es die neuen Rechenzentren der
NRDC-ITA, vier Brigaden an den italienischen Standorten Solbiate
Olona, Teulada, Piazza Armerina und Bousson einzusetzen und ihre
Systeme nahtlos miteinander zu synchronisieren.

Stefano Pileri, CEO von Italtel, sagte dazu: „Die neuen
ICT-Systeme, die wir NRDC-ITA zur Verfügung gestellt haben, haben
sich als perfekt für die Betriebsabläufe und die Anforderungen der
einzelnen Bodeneinheiten erwiesen. Alle diese technologischen
Fähigkeiten sind der großen Rechenleistung des neuen Rechenzentrums
sowie unseren Integrationsmöglichkeiten zu verdanken.

***

Italtel entwirft und bietet All-IP-Kommunikationslösungen, Managed
Services, IT-Systemintegrationsdienste, Netzwerkintegration und
Migrationsaktivitäten. Zu den Kunden von Italtel zählen mehr als 40
der weltweit besten TLC-Betreiber und SPs. In Italien ist Italtel
außerdem Referenzpartner von Unternehmen sowie des öffentlichen
Sektors. Italtel ist in mehreren Ländern vertreten, darunter
Frankreich, Großbritannien, Spanien, Deutschland, Polen, Argentinien,
Brasilien, Chile, Ecuador und Kolumbien. http://www.italtel.com

Pressekontakt:
Laura Borlenghi
Tel.: +39 0243885275

+39 3357694240

E-Mail: laura.borlenghi@italtel.com

Original-Content von: Italtel, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 14. Dezember 2016. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis