Startseite » Allgemein » Führender OCR-Spezialist KADMOS mit glänzendem Geschäftsjahr 2016

Führender OCR-Spezialist KADMOS mit glänzendem Geschäftsjahr 2016

Auf der Überholspur befindet sich derzeit die KADMOS GmbH, führender Anbieter von Technologien für OCR und ICR. Das Unternehmen mit Sitz in Kreuzlingen/CH konnte seinen Umsatz in 2016 um über 100 Prozent, das Ergebnis um 137 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbessern. KADMOS verdoppelte in 2016 zudem seine Beschäftigtenzahl und gewann namhafte Neukunden wie NOVENTI Group, Konica oder OpenText. Baustein dieses Erfolgs ist die Anfang des Jahres veröffentlichte Version 6.0 der OCR/ICR-Engine mit vielen Performance- und Qualitätsverbesserungen.

Durch die wegweisende mathematische Weiterentwicklung des Support Vector Machine-Verfahrens liefert die KADMOS-Technologie im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten bis zu 10-fach genauere Ergebnisse bei der Texterfassung – mit deutlich weniger Rechenleistung und höchster Performance. Version 6.0 von KADMOS best OCR & ICR bietet nun eine nochmals um bis zu vier Prozent verbesserte Texterkennung bei gleichzeitig höherer Geschwindigkeit. Das Release erkennt auch Bilder mit unruhigem Hintergrund genau und beinhaltet Funktionen für Layout-Analyse und Volltexterkennung für nahezu alle Dokumentarten. Neu ist die mobile OCR- & ICR-Erkennung über Smartphones. Außerdem ist die Texterfassung für weitere Sprachen wie vietnamesisch, thailändisch, hebräisch sowie kyrillisch verfügbar. Mittlerweile setzten sogar internationale Mitbewerber auf die Technologie von KADMOS OCR & ICR und binden diese in ihr Portfolio ein.

2016 standen neben der neuen Version 6.0 auch Module für Spezialthemen wie die Rezept- und Scheck- und Passport-Erkennung und -Prüfung im Fokus der Entwicklung. Durch diese Spezialisierung ist es gelungen, u.a. im Bereich der Rezepterkennung die Marktführerschaft in Deutschland zu übernehmen. So erkennt KADMOS mittlerweile 75 Prozent der Rezepte in Deutschland. In kommenden Geschäftsjahr soll diese Strategie fortgeführt und sollen neben Sprachen in Handschrift und Texterkennung auch weitere Module entwickelt werden. „Wir planen zusätzliche Module für die direkte Einbindung in mobile Applikationen und zur Unterstützung von Produktionsprozessen in der Industrie“, so Geschäftsführer Tobias Mohr. Auf der Cebit 2017 zeigt das Unternehmen seine Lösungen in Halle 3/Stand B19.

Unter dem Marktauftritt http://www.best-ocr.com adressiert KADMOS verstärkt Lösungsanbieter im Bereich ECM und Extraktion. Sie können ihre Lösungen durch Integration der KADMOS-SDKs um eine der leistungsfähigsten Erkennungs-Engines am Markt erweitern und ihren Kunden und Anwendern dadurch einen deutlichen Mehrwert bieten. International eingesetzte Software profitiert durch die Unterstützung aller lateinischen und weiteren weltweiten Sprachen z.B. Cyrillisch, Thai, Arabisch, Griechisch und vieler mehr.

Posted by on 14. Dezember 2016. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis