Startseite » Allgemein » SocialHub will Google Alerts Alternative starten – Nutzer entscheiden über Launch

SocialHub will Google Alerts Alternative starten – Nutzer entscheiden über Launch

SocialHub, Anbieter der gleichnamigen, web-basierten Social Relationship Management Lösung, testet aktuell das Kundeninteresse an einem möglichen Monitoring-Tool mit der Bezeichnung SocialHub Alerts. Das kostenlose Feature soll als Self-Service Suchergebnisse anhand vorgegebener Keywords aus mehr als 400 Millionen Quellen generieren, die als Report tagesaktuell per E-Mail zugestellt werden. Sofern bis zum 31.12.2016 mehr als 1.000 Unternehmen per Registrierung ihr Interesse signalisieren, wird SocialHub Alerts zügig umgesetzt. Die Voranmeldung erfolgt unter https://socialhub.io/alerts.

“Während Google Alerts nur wenige definierbare Optionen liefert und auch die sozialen Netzwerke nicht umfassend abdeckt, haben andere Anbieter ihre kostenfreien Lösungen eingestellt und fokussieren sich mit hochpreisigen Angeboten auf den Enterprise-Markt”, so Philip Schilling, Head of Marketing bei SocialHub. “Vor allem aber sind die Google Alerts Ergebnisse nur eingeschränkt zufriedenstellend, weshalb wir uns für die Entwicklung eines eigenen Tools entschieden haben.” SocialHub Alerts wird deshalb eine Alternative mit deutlich mehr validen Suchergebnissen sein und dazu neben Foren, Blogs und News-Seiten ebenfalls Social Media Kanäle wie Twitter und Instagram einbeziehen.

SocialHub Alerts würde es künftig damit ermöglichen, z.B. Nennungen des Markennamens in Artikeln bis Kommentaren zur weiteren qualitativen Steuerung der Social Media Aktivitäten nahezu web-weit und tagesaktuell nachzuvollziehen. Der Self-Service richtet sich an alle Unternehmen, die kurzfristig auf Feedback für einen nachhaltigen Auf- und Ausbau der Follower-Beziehungen reagieren wollen – von lokalen Geschäften über Freiberufler bis hin zu den Marketing-Teams in Großunternehmen.

Ob das kostenlose Monitoring-Tool umgesetzt wird, entscheidet SocialHub letztendlich anhand des tatsächlichen Nutzer-Interesses – insgesamt müssen dafür 1.000 Registrierungen erfolgen. Den Vorlauf unterstützt SocialHub zusätzlich mit einer Gutscheinaktion: Jeder Teilnehmer erhält einen Gutschein-Code, der via E-Mail und über die Social Networks an andere Interessenten weitergereicht werden kann. Im Gegenzug erhält dieser wie auch der Geworbene 100 Suchergebnisse pro Monat kostenfrei dazu. Insgesamt lassen sich so über die Aktion 1.000 zusätzliche Suchergebnisse/Monat erzielen. Bis 300 Treffer pro Monat bleibt SocialHub Alerts jedoch für alle kostenlos. Kostenpflichtige Upgrades auf umfassendere Volumina sind ebenso geplanter Bestandteil des neuen Services. Wie sämtliche Features der SocialHub Lösung sind auch neue Dienste wie SocialHub Alerts “Made in Germany” und erfüllen umfassend die europäischen Anforderungen an Datenschutz und Auftragsverarbeitung.

_____

— /via Jetzt-PR.de/ —

Posted by on 15. Dezember 2016. Filed under Allgemein,New Media & Software,Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis