Startseite » Information & TK » Glasfaser für Düsseldorfer Unternehmen

Glasfaser für Düsseldorfer Unternehmen

Düsseldorf, 19. Dezember 2016 – Gigabit-Geschwindigkeiten für Düsseldorf: Ab sofort verfügt 1&1 Versatel in der Landeshauptstadt über neue Leerrohrkapazitäten mit einer Gesamtlänge von mehr als 100 km, die der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter mit Glasfaser ausbauen wird. Profitieren können davon zukünftig mehr als 2.500 Unternehmen im gesamten Stadtgebiet.

1&1 Versatel erweitert sein Glasfasernetz – mit über 41.000 km das zweitgrößte Deutschlands: Der Infrastrukturanbieter und Geschäftskundenspezialist der 1&1 Gruppe hat mehr als 100 km Leerrohrkapazitäten im gesamten Düsseldorfer Stadtgebiet übernommen. Potenziell können damit entlang der Trasse über 2.500 Unternehmen direkt an das 1&1 Glasfasernetz angebunden werden. Die moderne Technologie ermöglicht Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Gigabit/s – das ist bis zu 1.000-facher VDSL-Speed.

Für die Landeshauptstadt ist der Glasfaserausbau ein bedeutender Standortvorteil: „Bei der Investitionsentscheidung von Unternehmen spielt neben der Verkehrsanbindung und der überregionalen Bedeutung des Standortes verstärkt auch die Verfügbarkeit einer modernen Telekommunikationsinfrastruktur mit großer Bandbreite eine ausschlaggebende Rolle. Und die wird in Düsseldorf jetzt weiter verbessert“, betont Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf.

„Aktuelle Studien zeigen, dass Unternehmen zunehmend Datenanbindungen mit Gigabit-Geschwindigkeiten benötigen, um den Anforderungen der digitalen Welt gerecht zu werden“, so 1&1 Versatel CEO Dr. Jürgen Hernichel. „Von zentraler Bedeutung auf dem Weg in Richtung Gigabit-Gesellschaft ist, dass Kommunen und Infrastrukturanbieter an einem Strang ziehen und den Aufbau eines flächendeckenden Gigabit-Netzes gemeinsam vorantreiben. Nur so kann der deutschen Wirtschaft der Sprung ins Gigabit-Zeitalter gelingen“, führt Hernichel weiter aus.

Um die „weißen Flecken“ auf der Breitbandlandkarte in eine flächendeckende Glasfaserinfrastruktur umzuwandeln, baut 1&1 Versatel sein Highspeed-Netz massiv aus: Im Rahmen einer umfassenden Infrastrukturinitiative erschließt das Unternehmen systematisch Gewerbegebiete im gesamten Bundesgebiet und bindet diese an das eigene Glasfasernetz an. Zudem kauft 1&1 Versatel – wie jetzt in der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt – bundesweit passive Teilnetze und übernimmt Leerrohrkapazitäten unter anderem von Gemeinden und Stadtwerken. Diese Strukturen können schnell mit Glasfaser erschlossen werden. Auch durch den Bau von (Groß-)Kundennetzen erweitert 1&1 Versatel die vorhandenen Glasfaserstrecken, zuletzt für das Land Schleswig-Holstein oder die IHK Gesellschaft für Informationsverarbeitung (IHK GfI). Von der entstehenden Infrastruktur profitieren nicht nur die Großkunden selbst, auch weitere Unternehmen können an das neue Netz angeschlossen werden. Dadurch wird echte Gigabit-Geschwindigkeit für einzelne Nachfrager möglich, die ansonsten auf Highspeed-Internet verzichten müssten.

Mit dem 1&1 Glasfaser-Verfügbarkeitscheck haben Interessenten unter www.1und1.de/glasfaser#verfuegbarkeit die Möglichkeit zu überprüfen, ob ihr Unternehmen entlang der 1&1 Versatel Glasfasertrasse liegt und an das Highspeed-Netz angeschlossen werden kann. Interessierte Düsseldorfer Unternehmer können sich zudem unter gewerbegebiete@versatel.de melden. Christoph Vonheder als persönlicher Ansprechpartner steht für Fragen unter 0800 400409-453 gerne zur Verfügung.

Posted by on 19. Dezember 2016. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis