Startseite » Management » Outsourcing » HCL von der Everest Group als „Leader“ für Internet of Things (IoT)-Services ausgezeichnet

HCL von der Everest Group als „Leader“ für Internet of Things (IoT)-Services ausgezeichnet

„IoT WoRKS by HCL“, der IoT-Geschäftsbereich des globalen IT-Service-Unternehmen, ist Vorreiter im Bereich IoT. Der Geschäftsbereich ermöglicht es Unternehmen, die besten IoT-Lösungen der Branche einzusetzen, um die Rendite aus ihren Asset-Investitionen zu maximieren und neue Services zu schaffen, die messbare Geschäftsergebnisse liefern. HCL bietet End-to-End-Services für Organisationen in den drei Phasen Define, Build & Run, um Unternehmen bei der Entwicklung von IoT-Programmen zu unterstützen, IoT-Systeme zu entwickeln und umzusetzen.

„Unternehmen setzen immer öfter IoT ein, um operative und wachstumsorientierte Ziele zu erreichen. Deshalb benötigen sie einen Transformationspartner mit starken Kernkompetenzen, um das Beste aus ihren Investitionen herauszuholen. HCL Technologies profitiert von seinem Entwicklungs-Knowhow und ist in der Lage, ein umfassendes Lösungsportfolio und ein starkes Partnerschafts-Ökosystem anzubieten. Die hohe Flexibilität bei Engagement-Modellen und Investitionen in Talente sowie Innovationen stärken das Vertrauen der Kunden und erfüllen deren Erwartungen“, erläutert Chirajeet Sengupta, Vice President der Everest Goup.

„Wir sind stolz darauf, dass wir von der Everest Group als –Leader positioniert– wurden. Mit umfassenden End-to-End-Angeboten, anspruchsvollen Frameworks und IPs bietet IoT WoRKS ein sehr umfangreiches Portfolio für IoT-Technologie-Services“, freut sich Sukamal Benerjee, Corporate Vice President von HiTech & Communications – ERS and Global Head – IoT WoRKS, HCL Technologies. „Unser Ziel ist es, Partnerschaften mit Global-2000-Organisationen zu schließen sowie mit einem strukturierten Ansatz IoT-Initiativen für spezifische Geschäftsanforderungen anzupassen und dadurch konkrete Geschäftsergebnisse sowie finanzielle Ziele zu erreichen. Der Report der Everest Group hebt insbesondere unsere branchenübergreifenden Lösungen hervor sowie unsere Fähigkeit, großformatige IoT-Lösungen umzusetzen.“

Für die Studie wurden 16 IoT-Dienstleister auf Basis des jährlichen RFI-Prozesses der Everest Group für das Kalenderjahr 2016 bewertet. Der Prozess evaluiert die Interaktion mit IoT Service Providern, Kundenreferenzkontrollen und dem IoT-Dienstleistungsmarkt.

Posted by on 22. Dezember 2016. Filed under Outsourcing. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis