Startseite » Allgemein » Grüne Minna

Grüne Minna

Auf den Begriff „Minna“ bin ich gestoßen, weil ich davon hörte, daß Charleston Road Registry, eine Tochterfirma von Google, die Minna-Domains einführt. Minna heißt auf japanisch „jedermann“.
Bei dem Wort „Minna“ steigen in mir sofort Kindheitserinnerungen auf. „Minna“ – das riecht förmlich nach „Emil und die Detektive“. Die Berliner Ganoven wurden von den Schupos in der „Grünen Minna“ zur Polizeistation oder dem Gefängnis abtransportiert. „Grüne Minna“ nannte man bis in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts die Gefangenentransporter in Berlin- ursprünglich grün angestrichene Pferdewagen.
Aber woher kommt der Begriff die „Grüne Minna“? In der Wilhelminischen Zeit taufte man armer Leute Kind oft Wilhelm oder Wilhelmine. Die Wilhelmines mußten sich beim reichen Berliner Bürgertum im Haushalt verdingen, das es schnell leid war, das lange Wort „Wilhelmine“ zu rufen und daher Wilhelmine zur „Minna“ verkürzten. Wenn jemand aus diesen Kreisen einen anderen zur Schnecke machte, dann nannte man das zur „Minna machen“. Im Gefängniswagen wurden die Gefangenen besonders häufig zur „Minna gemacht“ und so färbte der Name auf das ganze Transportmittel ab- die „grüne Minna“ ward geboren.
Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/minna-domains.html
http://www.domainregistry.de/berlin-domains.html
http://www.domainregistry.de/services-domains.html

Posted by on 26. Dezember 2016. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis