Startseite » Computer & Technik » SANS Cyber Security Training in Brüssel 2017

SANS Cyber Security Training in Brüssel 2017

Vom 16. Januar bis zum 21. Januar 2017
veranstaltet das SANS Institute, eine renommierte und weltweit tätige
Schulungs- und Zertifizierungsorganisation, in Brüssel
Cybersicherheits-Trainings mit fünf Kursen. Auf der Agenda stehen
Kurse für Fortgeschrittene aus den Bereichen Security und Forensik.
Bei den angebotenen Trainings handelt es sich um SEC503: Intrusion
Detection In-Depth, SEC504: Hacker Tools, Techniques, Exploits und
Incident Handling, SEC542: Web App Penetration Testing und Ethisches
Hacken, FOR508: Advanced Digital Forensics, Incident Response und
Threat Hunting sowie FOR610: Reverse-Engineering Malware: Malware
Analysis Tools and Techniques. Die Kurse bereiten auf die
GAIC-Zertifizierungen GCIA, GCIH, GWAPT, GCFA und GREM vor, die nach
dem jeweiligen Kurs im Nachgang gegen eine Gebühr und nach einem Test
erworben werden können.

Das Training unterscheidet sich von den bisherigen SANS
Veranstaltungen durch die hohe Spezialisierung der Kurse. SEC503
sollte nur absolvieren, wer sich bereits mit dem Thema Intrusion
Detection auseinandergesetzt hat, ähnlich verhält es sich mit dem
Kurs SEC504. SEC542 ist dagegen für alle App-Entwickler interessant,
die Sicherheitslücken in Apps herausfiltern wollen oder müssen. Die
beiden Forensik-Kurse wiederum sind ebenfalls für bereits erfahrene
Forensiker gedacht, die ihre bisherigen Kenntnisse entsprechend
vertiefen wollen. Am Donnerstag und Freitag wird zusätzlich abends
von 18 bis 21 Uhr das NetWars Tournament veranstaltet. Hinter der
Idee dieses zusätzlichen Kurses verbirgt sich das Bild des
IT-Sicherheitsexperten als Feuerwehrmann, der bei einem
Sicherheitsvorfall nicht nur theoretisch wissen muss, was zu tun ist,
sondern es auch umsetzen muss. Deshalb versteht sich diese
Veranstaltung auch als Feuertaufe, denn die Teilnehmer müssen
abwechselnd angreifen und verteidigen. Wer die meisten Punkte
gesammelt hat, gewinnt die Challenge, die auch auf Zeit geht. Mehr
über NetWars gibt es hier:
https://www.sans.org/event/brussels-winter-2017/product/2755

Weitere Informationen über die Veranstaltung in Brüssel erhalten
Sie hier: https://www.sans.org/event/brussels-winter-2017.

Pressekontakt:
Bastian Hallbauer
Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
089 747470580
bhallbauer@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: SANS Institut, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Dezember 2016. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis