Startseite » Allgemein » NEXUS / OP-Dokumentation erfolgreich im Einsatz im Gesundheitszentrum Glantal

NEXUS / OP-Dokumentation erfolgreich im Einsatz im Gesundheitszentrum Glantal

Das Gesundheitszentrum Glantal ist ein Zentrum für Akutneurologie, neurologische Rehabilitation, Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Innere Medizin und zur Therapie von Kommunikationsstörungen bei Kindern und Jugendlichen (Sprachheilzentrum) mit insgesamt 207 Betten und Plätzen.
Eine Besonderheit und Schwerpunkt ist die Neurologische Versorgung, die mit einer Tagesklinik, einer Stroke Unit, der Neurologischen Frührehabilitation, der akutstationären Versorgung und der Neurologischen Rehabilitation der Phasen C und D die gesamte Behandlungskette abdeckt. Auf der modern eingerichteten IMC-Station mit insgesamt 15 Betten werden neben den Schlaganfallpatienten überwachungspflichtige Patienten aller Fachrichtungen versorgt. Moderne Operationssäle in Verbindung mit dem Notarztstandort garantieren eine gute medizinische Versorgung auch in Notfällen.
Das Gesundheitszentrum Glantal arbeitet bereits erfolgreich mit dem NEXUS / KIS und nutzt seit Dezember die integrierte OP-Dokumentation. Die Software basiert auf der NEXT GENERATION-Technologie der NEXUS. Damit steht den Anwendern eine völlig neue Form der Software-Bedienung zur Verfügung. Ganz ohne Menüs bedienen zu müssen, kommen die User bei Systemaufruf direkt in ihren Arbeitsprozess. Bei der Bildschirmgestaltung wurde besonderen Wert auf Transparenz gelegt: Es werden nur noch die Informationen angezeigt, die in der jeweiligen Situation wichtig sind. Durch die neue Software-Generation erhöht sich die Übersichtlichkeit, Schnelligkeit und Bedienungssicherheit im OP maßgeblich.
Unterstützt wird der Anwender durch umfangreiche OP-Profile, die auf Basis der OP-Anforderung eine weitgehend automatisierte Dokumentation ermöglichen. Mit wenigen Eingaben, z.B. für die Zeitdokumentation, kann somit eine vollständige Operation dokumentiert werden.
Die NEXUS / OP-Dokumentation ist so konzipiert, dass sie in optimaler Weise die Prozesse der OP- und Anästhesie-Mitarbeiter unterstützt, z.B. durch das einzigartige Farbleitsystem, das zu jedem Zeitpunkt die klare Orientierung innerhalb der Anwendung erleichtert.
?Die NEXUS / OP-Dokumentation ist intuitiv bedienbar. Die größere Schrift und das Layout tragen zur besseren Übersicht bei?, berichten die Mitarbeiter aus dem Gesundheitszentrum Glantal nach dem ersten Einsatz.
Im Echtbetrieb konnte die Lösung die hohen Erwartungen an Ergonomie und Effizienz vollständig erfüllen. Nach einer kurzen Schulung wurde in allen OP-Sälen mit der neuen Lösung gearbeitet.

Die NEXUS AG ist ein auf E-Health-Lösungen spezialisiertes Softwareunternehmen. NEXUS-Lösungen helfen Krankenhäusern, Psychiatrien und Rehabilitations-Einrichtungen ihre Patienten effizienter und sicherer zu behandeln. Mit über 900 Mitarbeitern entwickelt NEXUS Lösungen für ca. 196.300 Anwender in 19 Ländern.

Posted by on 9. Januar 2017. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis