Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » ZUGFeRD, COBIE, IFC: IMSWARE.IMPORT vereinfacht die Migration von Daten

ZUGFeRD, COBIE, IFC: IMSWARE.IMPORT vereinfacht die Migration von Daten

Mit dem überarbeiteten Modul IMSWARE.IMPORT vereinfacht IMS nun die Migration von unterschiedlichsten Daten in das hauseigene CAFM-System. Das Import-Modul versteht sich auf einfache Excel-Sheets ebenso wie auf XML- und IFC-basierte Formate, auf COBIE, ZUGFeRD und proprietäre Datenstrukturen.
Mit dem Import-Modul systematisiert IMS Aufgaben, die in Kundenprojekten konstant präsent sind. ?Ob Datenübernahme aus einfachen Listen bei der Erstinstallationen einer CAFM-Lösung oder die Migration aus einem anderen System ? letztlich geht es immer darum, bestehende Strukturen sinnvoll in das neue System zu überführen?, sagt Michael Heinrichs, Geschäftsführer von IMS.
Um diese Arbeiten zu vereinfachen und mit einer ergonomischen Oberfläche zu unterstützen, hat IMS das Modul weiter entwickelt. Für komplexe Import-Aufgaben und spezielle Anforderungen kann das Modul vielfältig konfiguriert werden. Zur Sicherheit des Imports bietet das Modul Überwachungsfunktionen und Rücknahmeoptionen, zudem beherrscht es den zeitgesteuerten, wiederkehrenden Import.
IMSWARE.IMPORT beherrscht vielfältige Daten-Strukturen. Dazu gehören allgemein verwendete Formate wie Excel-Sheets und XML-Dateien ebenso wie BIM- und bauspezifische Formate, beispielsweise IFC und COBIE, sowie kaufmännische Strukturen, unter anderem ZUGFeRD für die elektronische Rechnung. Selbst proprietäre Datenstrukturen lassen sich mit IMSWARE.IMPORT verarbeiten.
?Durch die umfangreiche Konfiguration des Imports können Daten-Übernahmen aus Standard-Tools und ?Formaten ebenso vorgenommen werden wie solche aus Datenbestände anderer Hersteller?, sagt Heinrichs.
Mit Tools wie IMSWARE.IMPORT bietet IMS komplexe Werkzeuge, mit denen Vorbereitungen beschleunigt und standardisierte Aufgaben in Projekten wesentlich vereinfacht werden. IMS unterstützt seine Kunden mit 30 Jahren Erfahrung und führt auch umfangreiche Migrationen zu vorher vereinbarten Festpreisen durch.
 

Die IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH mit Sitz in Dinslaken und Geschäftsstellen in Berlin und Philippsburg ist eines der führenden Software- und Beratungshäuser in den Bereichen Immobilien-, Kabel- und Netzwerkmanagement in Deutschland.
Als gewachsenes konzernunabhängiges Unternehmen mit rund 70 Mitarbeitern entwickelt IMS seit 1987 innovative IT-Lösungen für Kabelmanagement, CAFM, Property Management, Billing & Accounting und den User Help Desk. Die Software von IMS umfasst heute über 35 Standard-Module für vielfältigste Aufgaben, die IMS Cloud-Dienste haben eine Verfügbarkeit von mehr 99,97 Prozent.
Mit mehr als 500 durchgeführten Projekten und über 50.000 aktiven Anwendern ist Software von IMS eine etablierte und marktgestaltende Größe.

Posted by on 21. Februar 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis