Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Ableton veröffentlicht Beat Tools

Ableton veröffentlicht Beat Tools

02.2017 – Ableton bringt Beat Tools heraus, ein neues Toolkit mit allen nötigen Sounds für Ihre kreative Beat-Produktion.
Das Pack kann im Online-Shop gekauft oder als kostenloser Bestandteil von Push und Live Suite 9 heruntergeladen werden. Es vereint 120 konfigurierbare Drum- und Instrument-Racks, über 180 Audio-Loops zum Slicen und dazu MIDI-Clips, Effektketten und mehr. Alles ist sofort und direkt spielbereit, besonders mit Push.
Sehen Sie Beat Tools im Einsatz ?
Das Pack liefert Ihnen alles, was Sie für Ihre Beats brauchen. Die Drum-Racks enthalten eine Fülle an Schlagzeug-, Bass- und Melodie-Samples, damit Sie direkt aus dem Kit den Groove Ihren Vorstellungen entsprechend mit der Melodie verknüpfen können. Über 100 Instrument-Racks bilden eine breite Klangpalette, um die unterschiedlichsten Atmosphären zu erzeugen: von schwergewichtigen Bässen über weiche E-Pianos hin zu eisigen Flächen und kantigen Leads. Insgesamt 182 Audio-Loops und -Phrasen lassen sich slicen und zu neuen Grooves und Melodien zusammenfügen. Darüber hinaus demonstrieren etwa 100 MIDI-Clips die Möglichkeiten des Toolkits und stehen für Sie bereit, um in eigene Ideen umgearbeitet zu werden.
Dieses Pack bringt die Sounds direkt in Ihre Fingerspitzen. Es ist darauf ausgerichtet, Sie beim Entwickeln von Ideen zu unterstützen, ohne Ihren Flow zu unterbrechen ? besonders, wenn Sie Push einsetzen. Sowohl die Drum-Kits als auch die Instrument-Racks bieten klangliche Eingriffsmöglichkeiten und Effektketten, die sofort für überzeugenden Sound sorgen. Über acht sorgfältig abgestimmte Makros verpassen Sie mit Push Ihren Sounds direkt den zusätzlichen kreativen Feinschliff. Eine trockene Kick-Drum verwandeln Sie so im Handumdrehen in wuchtige Bass-Booms. Zudem profitieren die Instrumente von den erweiterten Features von Push, beispielsweise von der ausdrucksstarken Aftertouch-Funktion für Pads.
Inhalt:
102 Instrument-Racks ? Bass, Keys, Leads, Pads und Effekte
27 Drum-Racks
182 Audio-Loops mit Schlagzeug-Patterns und Melodieläufen
97 MIDI-clips
15 Effekt-Racks
3 Demo-Sets
Kosten und Verkauf:
Beat Tools ist für Besitzer von Live 9 Suite oder Push gratis oder einzeln für EUR 49 auf Ableton.com zu erwerben.
Für Besitzer von Push:
Registrieren Sie zunächst Ihr Push. Besuchen Sie Ableton.com/register und geben Sie dort die Registrierungsnummer ein, die bei Ihrem Quickstart-Guide für Push mitgeliefert wurde. Daraufhin wird Beat Tools in Ihrem Benutzerkonto bei Ableton.com unter Packs aufgelistet und zum Download bereit stehen.
Für Nutzer von Live 9 Suite:
Sobald Sie eingeloggt sind, erscheint Beat Tools in Ihrem Benutzerkonto bei Ableton.com unter den Packs.

Ableton macht Werkzeuge für Musiker, Produzenten und DJs, um Musik zu erschaffen und auf die Bühne zu bringen: Ableton Live, ein einzigartiges Musikprogramm, Push, ein Hardware-Instrument zum Spielen und Komponieren mit Live, und Link, eine Technologie zum synchronen Zusammenspiel. Die Firma wurde 1999 gegründet und veröffentlichte 2001 die erste Version von Live. Seitdem zieht Ableton eine stetig wachsende, weltweite Gemeinschaft passionierter Anwender an.
Das Unternehmen wird von seinen Gründern geführt und beschäftigt derzeit an seinem Hauptsitz in Berlin und seiner US-Niederlassung in Los Angeles rund 230 Mitarbeiter.

Posted by on 22. Februar 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis