Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Anleitung für die digitale Transformation

Anleitung für die digitale Transformation

Die Kundenabwanderung sinkt um 30 %, Kaufabschlüsse steigen um das 5-fache, die Lieferfähigkeit nimmt um 18 % zu ? alle Welt redet über die positiven Effekte der Digitalisierung. Indes sind sich viele Unternehmen noch im Unklaren darüber, wie sie datengetriebene Innovationsprozesse anstoßen und vorantreiben können. Unterstützung finden die Verantwortlichen jetzt bei den Data Scientists von Oraylis. Das führende Beratungshaus für Business Intelligence und Big Data hat einen neuen Geschäftsbereich ?Data Driven Innovation? geschaffen. Hier werden gemeinsam mit dem Kunden geeignete Anwendungsfälle anhand eines geleiteten Vorgehens entwickelt und in den operativen Prozess überführt. Dabei rücken die Kundendaten durch Machine Learning sowie Verfahren der künstlichen Intelligenz in den Mittelpunkt der unternehmerischen Entscheidungen.
Data Driven Innovation hat viele Stoßrichtungen
?In fast allen Branchen stehen Unternehmen immer mehr Daten zur Verfügung ? und in nahezu jedem Datenbestand steckt das Potenzial für die digitale Transformation vorhandener Geschäftsmodelle?, so Hilmar Buchta, Geschäftsführer und Head of Data Driven Innovation bei Oraylis. Die Stoßrichtung kann dabei sehr unterschiedlich sein: ?Unternehmen können Betriebsabläufe optimieren, individuelle Kundenpräferenzen besser bedienen, Handlungskompetenzen von Mitarbeitern stärken oder auch vollkommen neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln.?
Im Kontext des Innovationsprozesses erweist sich ein externer Blick auf das Geschäft in vieler Hinsicht als Erfolgsfaktor: ?Verantwortliche und Data Scientists in Unternehmen bewegen sich natürlich in den Grenzen der Fachlichkeit. Wir erweitern diese Perspektive durch Erfahrungen aus zahlreichen Data-Driven-Innovation-Projekten und unser technisches Know-how. So können wir dank unserer Business-Intelligence-Wurzeln auch die Aufwände und Realisierbarkeit einer Idee fundiert einschätzen. Erst die Kombination aus interner und externer Perspektive ermöglicht echte Innovation.?
Business Innovation Lab sorgt für kreative Atmosphäre
Die Entwicklung digitaler Geschäftsideen findet in einem sogenannten Business Innovation Lab statt: Abseits vom Arbeitsalltag sammeln die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre Ideen mit Hilfe etablierter Kreativtechniken. Vielversprechende Ansätze werden als Anwendungsfall ausgearbeitet und nach Nutzen und Machbarkeit bewertet. Abschließend erhält der Kunde dokumentierte Projektvorschläge. Ein Vorteil dieser Vorgehensweise liegt darin, dass Interessenten ? abhängig vom Stand der Digitalisierung des jeweiligen Unternehmens ? in unterschiedlichen Stufen des Prozesses einsteigen können.
Ergänzend zum neuen Angebot werden Business Breakfasts und Webinare veranstaltet, bei denen die Teilnehmer kostenfrei detaillierte Einblicke in die Entwicklung und Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle erhalten.

Die ORAYLIS GmbH zählt zu den führenden Anbietern individueller Business-Intelligence-, Big-Data- und Analytics-Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien. In diesem Kontext verfügt das Unternehmen deutschlandweit über eine einzigartige Expertise, die von klassischen OnPremise- bis hin zu innovativen Cloud-Modellen reicht. Ziel der Beratung ist es stets, exklusive Wettbewerbsvorteile für den Kunden zu erschließen ? sei es in Form von schnellen und besseren Entscheidungen oder auch digitalen Geschäftsmodellen und Dienstleistungen. ORAYLIS-Lösungen kommen bei namhaften Unternehmen unterschiedlichster Branchen zum Einsatz, wie z.B. Telekommunikation, Industrie, Handel, Energiewirtschaft oder Verlagswesen. Dabei kann das Unternehmen auf eine 100%ige Erfolgsquote sowie langjährige Kundenbeziehungen verweisen.
ORAYLIS-Lösungen kommen in verschiedensten Branchen zum Einsatz, angefangen bei der Telekommunikation über Handel und Industrie bis hin zu Energie und Verlagswesen. Zu den Kunden zählen so namhafte Unternehmen wie E-Plus, Krones, REWE und das Handelsblatt.

Posted by on 22. Februar 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis