Startseite » Computer & Technik » Neuer SuperBlade® von Supermicro revolutioniert den Markt mit niedrigeren Anschaffungs- und Gesamtkosten

Neuer SuperBlade® von Supermicro revolutioniert den Markt mit niedrigeren Anschaffungs- und Gesamtkosten

Super Micro Computer,
Inc. (NASDAQ: SMCI), ein weltweit führender Anbieter von Computer-,
Speicher- und Netzwerktechnik, einschließlich umweltfreundlicher
Computertechnik, hat seinen neuen SuperBlade®-Server angekündigt, bei
dem die anfänglichen Anschaffungskosten niedriger als bei
herkömmlichen Blade-, Rackmount- und OCP-Servern ausfallen und eine
hohe Leistungsdichte und Betriebseffizienz von Blades in einer
offenen Architektur mit Rackmount-Design erreicht wird.

Der neue 8U SuperBlade® unterstützt Bladeserver, die mit der
aktuellen und neuen Generation der Intel®-Xeon®-Prozessoren
ausgestattet sind, mit den schnellsten 100G EDR InfiniBand- und
Omni-Path-Switches für betriebsnotwendige Unternehmens- und
Rechenzentrumsanwendungen. Für eine bessere Zuverlässigkeit,
Gebrauchsfähigkeit und Bezahlbarkeit nutzt er zudem dieselben
Ethernet-Switches, Chassis-Management-Module und Software wie der
erfolgreiche MicroBlade®. Die Rechenleistung und Energieeffizienz
wird mit DP- bzw. MP-Prozessoren bis zu 205 Watt in halbhohen bzw.
hohen Bladeservern optimiert. Der neue kleinere 4U SuperBlade
maximiert die Leistungsdichte und Energieeffizienz und ermöglicht bis
zu 140 Dual-Core-Prozessorserver oder 280 Single-Core-Prozessorserver
pro 42U Rack.

Das Design für die gemeinsam genutzte Infrastruktur des neuen
SuperBlades ermöglicht eine maximale Energieeffizienz bei
gleichzeitiger Verringerung des Stromverbrauchs um bis zu 20 Prozent,
einer branchenführenden Leistungsdichte von bis zu 7x pro
1U-Racksystem und einem geringeren Kabelaufwand von bis zu 96
Prozent. Dank des auf Redfish basierten Managements und des
Rack-Designs von Supermicro können mit dem SuperBlade offene Systeme
verwaltet werden.

„Mit unserem neuen SuperBlade werden nicht nur die Gesamtkosten
optimiert, sondern auch die anfänglichen Anschaffungskosten. Hinzu
kommen die führende Serverdichte und maximale Wattleistung, pro
Quadratmeter und pro Dollar“, bestätigt Charles Liang, Präsident und
Geschäftsführer von Supermicro. „Unser 8U SuperBlade ist zudem das
erste und bislang einzige Bladesystem, das bis zu 205 W Xeon CPUs,
NVMe-Laufwerke und 100G EDR IB oder Omni-Path-Switches unterstützt.
Damit stellen wir sicher, dass dieses System für heutige Standards
optimiert und für die Technik der Zukunft wie den
Intel-Skylake-Prozessoren der nächsten Generation ausgelegt ist.“

Neuer 8U SuperBlade

– bis zu 20 halbhohe Dual-Core-Bladeserver mit 40
Hot-Plug-NVMe-Laufwerken
– bis zu 10 hohe Quad-Core-Bladeserver mit 80
Hot-Plug-NVMe-Laufwerken
– ein 100 G EDR IB oder Omni-Path-Switch
– bis zu 4 Ethernet-Switches (1G,10G, 25G)
– ein Chassis-Management-Modul (CMM)
– bis zu 8x digitale Netzteile (N+1 oder N+N-Redundanz) 2200 W
Titan-Level (96 %)

Neuer 4U SuperBlade

– bis zu 14 halbhohe Dual-Core-Bladeserver
– bis zu 28 Single-Core-Bladeserver-Knoten
– bis zu 2 Ethernet-Switches (1G, 10G, 25G)
– bis zu 4 digitale Netzteile (N+1 oder N+N-Redundanz) 2200 W
Titan-Level (96 %)
– ein Chassis-Management-Modul (CMM)

SBI-4129P-C2N/T3N

– 20 2 Intel-Xeon-Prozessoren (bis zu 205 W) bis zu 2TB DDR4
– 2 Hot-Plug-NVMe/SAS3- oder 3 Hot-Plug-SATA3-Laufwerke pro Knoten
– bis zu 5 M.2 NVMe pro Knoten
– 2x 10GbE+ 100G InfiniBand/Omnipath

SBI-8149P-T8N/C4N

– 4 Intel-Xeon-Prozessoren (bis zu 205 W) bis zu 6TB DDR4
– 8 Hot-Plug-NVMe/SATA3- oder 4 Hot-Plug-NVMe/SAS3-Laufwerke pro
Knoten
– bis zu 6 M.2 NVMe pro Knoten
– 4x 10GbE oder 2x 10GbE+100G InfiniBand/Omnipath

Für nähere Informationen zur kompletten Auswahl der
hochleistungsfähigen und hocheffizienten Server-, Speicher- und
Netzwerklösungen von Supermicro gehen Sie bitte auf
www.supermicro.com.

Für aktuelle Nachrichten und Bekanntmachungen folgen Sie
Supermicro auf Facebook (https://www.facebook.com/Supermicro) und
Twitter (https://twitter.com/Supermicro_SMCI).

Über Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI)

Supermicro® (NASDAQ: SMCI), der führende Wegbereiter im Bereich
hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt
weltweit zu den besten Anbietern von fortschrittlichen Server
Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud Computing,
Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebetteten Systemen.
Im Rahmen der „We Keep IT Green®“-Kampagne engagiert sich Supermicro
für den Umweltschutz und bietet Kunden die energieeffizientesten und
umweltfreundlichsten Lösungen auf dem Markt.

Supermicro, SuperBlade, MicroBlade, Building Block Solutions und
We Keep IT Green sind Marken und/oder eingetragene Markenzeichen von
Super Micro Computer, Inc.

Intel und Xeon sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen
der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

Alle weiteren Marken, Namen und Warenzeichen sind das Eigentum
ihrer jeweiligen Inhaber.

SMCI-A

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/472698/SuperBlade_from_Super
micro_Revolutionizes_Blade_Technology.jpg

Pressekontakt:
Michael Kalodrich
Super Micro Computer, Inc.
michaelk@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Februar 2017. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis