Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Marktübersicht CAFM-Software 2017 erschienen

Marktübersicht CAFM-Software 2017 erschienen

Über 190 Seiten stark mit 34 Herstellern von CAFM-Softwareprodukten, 11 Implementierern und sechs auf die Datenerfassung spezialisieren Unternehmen: Die ?Marktübersicht CAFM-Software 2017? (GEFMA 940) gibt aktuelles und praxisbezogenes Fachwissen rund um IT-Einsatz im Facility Management.
Die Marktübersicht liefert für Einsteiger und Experten umfangreiche Informationen zu den Herstellern und ihren Produkten und berücksichtigt Entwicklungen wie BIM (Building Information Modeling) und die Visualisierung. Darüber hinaus bildet sie die gesamte Prozesskette von der Datenerfassung über die Systemauswahl ab: Dienstleister aus den Bereichen CAFM-Implementierung und Datenerfassung werden vorgestellt. Nach GEFMA 444 zertifizierte Softwareprodukte sind entsprechend gekennzeichnet.
Außerdem werden ausgewählte Ergebnisse des kürzlich erschienenen CAFM-Trendreports (GEFMA 945) von GEFMA und Lünendonk & Hossenfelder vorgestellt.
Die Marktübersicht kann zu einer Schutzgebühr von 45,00 Euro (für GEFMA-Mitglieder 20,00 ?) inkl. USt zzgl. Versandkosten bestellt werden. Herausgeber sind CBRE PREUSS VALTEQ, die Fachzeitschrift ?Der Facility Manager? und GEFMA. Abonnenten von ?Der Facility Manager“  erhalten die Marktübersicht im Rahmen des Jahresabonnements kostenfrei.
Zur Vorbereitung einer CAFM-Entscheidung empfiehlt GEFMA ergänzend das CAFM Handbuch ?IT im FM erfolgreich einsetzen? und den CAFM-Trendreport 2017. Die Richtlinien GEFMA 400 (CAFM -Begriffsbestimmungen, Leistungsmerkmale), GEFMA 410 (Schnittstellen zur IT-Integration von CAFM-Software), GEFMA 420 (Einführung eines CAFM-Systems), GEFMA 430 (Datenbasis und Datenmanagement in CAFM Systemen), GEFMA 440 (Ausschreibung und Vergabe von Lieferungen und Leistungen im CAFM), GEFMA 444 (Zertifizierung von CAFM-Softwareprodukten), GEFMA 460 (Wirtschaftlichkeit von CAFM-Systemen) sowie GEFMA 470 (Datenaustausch im Facility Management) vermitteln umfangreiche Detailkenntnis.
Bestellungen: www.gefma.de/bestellformular.html

Der Branchenverband steht für einen Markt mit 130 Mrd. Euro Bruttowertschöpfung und mit einem Anteil am Bruttoinlandsprodukt von 5,4%. Er vertritt über 950 Unternehmen, Organisationen und Berufseinsteiger des wachsenden Dienstleistungssektors Facility Management. Seit der Gründung 1989 engagiert sich GEFMA in der Normung. GEFMA-Richtlinien und Zertifizierungsstandards wie FM-Excellence (Betreiberverantwortung), ipv® Integrale Prozess Verantwortung, IT/CAFM und Nachhaltigkeit sowie Qualifizierte Aus- und Weiterbildung stehen für Qualität und Innovation im FM. Der Verband fördert regionale Netzwerke in Lounges und Junior Lounges. Die GEFMA-Initiative „FM – Die Möglichmacher“ zeigt die Branche als attraktiven Arbeitgeber mit vielfältigen Job- und Karrieremöglichkeiten.

Posted by on 20. März 2017. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis