Startseite » Information & TK » intec präsentiert erstmals auf der BREKO Glasfasermesse seine ARGUS-Messgeräte

intec präsentiert erstmals auf der BREKO Glasfasermesse seine ARGUS-Messgeräte

Der Multitester ARGUS®165 steht im Mittelpunkt der Präsentation in
Frankfurt

BREKO Glasfasermesse
25.4.-26.4.2017
Messe Center Frankfurt a. M., Stand 93

intec, der führende europäische Anbieter von xDSL-, Ethernet- und
IP-Messtechnik, ist in diesem Jahr erstmals auf der BREKO
Glasfasermesse in Frankfurt vertreten. Der Ausrichter der Messe ist
der Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. Seine Mitglieder setzen
auf den Glasfaserausbau mit direkten Glasfaseranschlüssen
(FTTB/FTTH).

Hohe Flexibilität und beste Leistung

Im Fokus steht daher der in Deutschland gefertigte flexible
GigE+xDSL-Kombitester ARGUS®165. Die ARGUS-Tester sind darauf
ausgelegt, sowohl aktuellen als auch zukünftigen Anforderungen
gerecht zu werden und damit auch Glasfaser-Netze und speziell hybride
Netze, bestehend aus Glasfaser- und DSL-Strecken, sicher und
unkompliziert zu testen.

Der ARGUS 165 bietet dank zweier SFP-Slots für Glasfaser-basierte
Schnittstellen größtmögliche Flexibilität und unterstützt zahlreiche
gängige SFPs. Für viele SFP-Typen wird an Active Ethernet
(Point-to-Point-Verbindungen) auch der sogenannte Digital Diagnostic
Mode nach SFF-8472 unterstützt, der u. a. optische Pegelinformationen
– ähnlich einem Powermeter – zur Verfügung stellt. Mittels
Durchsatztests nach RFC2544 erlaubt der ARGUS 165 zudem die
Untersuchung der Leistungsfähigkeit von Ethernet-Verkabelungen mit
bis zu 1 Gbit/s. Auch eine Loop und ein Traffic-Generator, der
Traffic mit unterschiedlichen Paketgrößen simulieren kann, gehören
zum Funktionsumfang. Darüber hinaus verfügt der ARGUS 165 über
Testfunktionalitäten für alle marktgängigen und aktuell ausgerollten
Technologien: von ADSL2/2+, VDSL2-Vectoring und SHDSL-8-Draht bis hin
zu ISDN S0/Uk0/S2M und a/b. Zusätzlich sind im Lieferumfang unter
anderem ein Ethernet-Netzwerkscan, der alle Clients, Dienste und
Services inklusive IP- und MAC-Adresse darstellt, sowie ein
8-Draht-Ethernet-TDR zur Leitungslängenmessung oder zum Auffinden von
Kurzschlüssen enthalten. Ergänzt wird das Grundpaket durch kostenlose
Cloud-Services, über die z. B. Messprotokolle via FTP hochgeladen
oder Updates durchgeführt werden können.

Vollständige Pressemitteilung: http://ots.de/inYuc

Bildmaterial unter
http://www.rheinfaktor.de/presse/intec/pressefotos.html oder
uzun@rheinfaktor.de

Pressekontakt:
intec Gesellschaft für Informationstechnik mbH,
Rahmedestr. 90,
58507 Lüdenscheid,
Tel: 02351-9070-0,
www.argus.info

Original-Content von: intec Gesellschaft f?r Informationstechnik mbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 3. April 2017. Filed under Information & TK,Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis